Skip to main content

Auf zu neuen Ufern

Boddenrundfahrten, Ausflugstouren und Kranichtouren per Schiff

Die Fahrgastschifffahrt

 

Ab Ostern legen zahlreiche Fahrgastschiffe die gesamte Saison über täglich zu Rundfahrten auf den Bodden, zur Meinigenbrücke und zur Ostseeinsel Hiddensee ab.


Fährverbindungen zwischen den Häfen ermöglichen ganz individuelle Entdeckungstouren – Fahrräder können mit auf das Schiff genommen werden. Im September und Oktober werden Beobachtungsfahrten nach Pramort – dem größten Schlafplatz der Kraniche Mitteleuropas – angeboten.

Durch die Erklärungen der Kapitäne und ihrer Crew werden die Boddenfahrten zu kurzweiligen Erlebnissen.

Mit dem Schiff zu den Kranichen

Im Herbst ganz nah an die majestätischen Vögel
Mit dem Schiff zu den Kranichen

Jedes Jahr im September und Oktober werden von vielen Fahrgastbetrieben Beobachtungsfahrten zu den Schlafplätzen der Kraniche angeboten, die zu Zehntausenden auf Fischland-Darß-Zingst rasten. Durch die

Erklärungen der Kapitäne und ihrer Crew werden diese Boddenfahrten tolle Erlebnisse.

Fahrgastbetriebe

auf Fischland-Darß-Zingst

fahrgastschiffahrt K&V

Fahrgastbetrieb Kruse und Voß GmbH

Fahrgastbetrieb Kruse und Voß GmbH

MS Baltic Star

Fahrgastschifffahrt Poschke

Feiern Sie Ihren schönsten Tag in einem besonderen Ambiente auf unserem originalgetreuen Mississippi-Schaufelraddampfer »BALTIC STAR«.

Abfahrthäfen für Fahrgastschiffe

Steigen Sie auf und erkunden die Region auf dem Wasserweg!

mappin

Stadthafen Barth

Der Hafen Barth ist der größte Hafen in den Boddengewässern zwischen Barhöft und Ribnitz-Damgarten (Seefunk - Kanal 15).
Der Hafen von Barth hat sich nach 1990 zu einem maßgeblichen Zentrum für den maritimen Tourismus in der Region entwickelt.Segler und Wassersportler aus ganz Deutschland und vielen Teilen Europas kommen in das Revier, um das reizvolle maritime...
mappin

Hafen Bodstedt

Der Hafen Bodstedt liegt am Südufer des Bodstedter Boddens und beheimatet viele Zeesenboote.
Im engen Hafenbecken stehen einige Gastliegeplätze zur Verfügung. In den Sommermonaten gibt es mehrere Schiffsverbindungen nach Born und Ahrenshoop-Althagen. Auch Zeesenbootfahrten werden angeboten. Traditionell findet am ersten Septemberwochenende...
mappin

Hafen Ribnitz

Der Hafen Ribnitz liegt am Südostufer des Saaler Boddens. In Ribnitz ist in den letzten Jahren ein malerischer Hafen mit modernen Steganlagen entstanden, dem die "Gelbe Welle" verliehen wurde.
Es gibt hier einen Reparatur-Sevice für Boote aller Art und einen maritimen Shop, wo Ersatzteile, Ausrüstungsgegenstände und wetterfeste Bekleidung gekauft werden kann. Auch ist in Ribnitz eine Segelmacherei zu Hause. Im Hafen kann zudem...

Veranstaltungen

vom 28.04.2017 bis 01.05.2017

Frühlingsfest

vom 17.06.2017 bis 17.06.2017

Swing Breeze –

vom 18.08.2017 bis 20.08.2017

Hafenfest

mappin

Hafen Zingst

Ob Hafenrundfahrt, Bootsverleih, Kultur, Natur oder Gastronomie – maritime Vielfalt am Bodden bietet der Zingster Hafen.
Das Ostseeheilbad Zingst verfügt über einen kommunalen Hafen an der Boddenseite mit Anleger für Fahrgastschiffe und Ausflugsboote.Ebenfalls am Zingster Strom – ca. 500 m östlich – befindet sich ein moderner Sportbootanleger. Am Hafen gibt es einen...
mappin

Hafen mit Wasserwanderrastplatz Dierhagen

Idyllisch gelegen und idealer Ausgangspunkt für Expeditionen auf dem Wasser.
Der Dierhäger Hafen und Wasserwanderrastplatz ist mit modernen Sanitäreinrichtungen, einer Bootsslipanlage sowie 54 Liegeplätzen bei bis zu 1,7 m Wassertiefe ausgestattet. [Koordinaten: 54 N 17 07 12 E 21 09/ Saaler Bodden Sportbootkarte 3008 Blatt...
mappin

Fischländer Hafen Wustrow

Der Fischländer Hafen im Ostseebad Wustrow ist ein idyllischer Boddenhafen, der unweit der früheren Zufahrt zur Ostsee "Permin" liegt. Der Hafen ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren auf dem Bodden, die entweder mit einem Fahrgastschiff oder mit Zeesenbooten – den traditionellen Fischerbooten der Boddengewässer – unternommen werden können. Zur "Kleinen Fischländer Wettfahrt" treffen sich im Wustrower Hafen jedes Jahr über 20 Netzboote. Zudem gibt es hier einen Bootsverleih. In der Saison besteht eine tägliche Fährverbindung über Dierhagen zur Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten. Im Ostseebad künden noch heute die einstigen Kapitänshäuser, die frühere Seefahrtsschule und das Fischlandhaus von der einstigen maritimen Blütezeit Wustrows im 19. Jahrhundert. Ein Spaziergang durch den Ort zur Seebrücke bietet Einblicke in diese maritime Vergangenheit.
Der Fischländer Hafen Wustrow liegt am Westufer des Saaler Boddens. Er wurde zum Wasserwanderrastplatz ausgebaut. Der Hafen ist idealer Ausgangspunkt für Touren auf dem Bodden, die man mit einem Fahrgastschiff oder den traditionellen Zeesenbooten...
mappin

Hafen Born

Eingebettet in Wiesen und Wald, zieht sich der romantische kleine Ort viereinhalb Kilometer vom Saaler Bodden im Westen bis zum Koppelstrom an seiner Südseite entlang.
In der Saison verkehren hier täglich Fahrgastschiffe in Richtung Prerow, Althagen, Fuhlendorf und Bodstedt. In Born gibt es mehrere neu erbaute moderne Anleger, wobei Wassersportler am kommunalen Anlegesteg kompetent vom Borner Hafenmeister...
mappin

Hafen und Wasserwanderrastplatz Prerow

Der sehr gut ausgebaute kommunalen Hafen befindet sich boddenseitig am Ende des Prerower Stromes. Wassertreter, Ruder und Motorboote sowie Kajaks stehen zur Ausleihe bereit. Wer sich eher fahren lassen möchte, der kann von hier aus eine Boddenrundfahrt mit einem Fahrgastschiff starten.
Kontakt und weitere Informationen:Hafenmeister Harry Plotka c/o Sicherheitsagentur Z-D-F Hafenstraße 21 b, 18375 Ostseebad Prerow Telefon 038233-60081, Mobil 0172-8097653, Fax 038233-70242 Rundfahrten mit dem Schaufelraddampfer „River Star“ ab...
mappin

Hafen Wieck a.Darß

Direkt am Bodden gelegen, verfügt Wieck über einen Rastplatz für Wasserwanderer mit 18 Liegeplätzen.
Der kleine Sportboothafen hat eine Wassertiefe von ca. 1,4 m, verfügt über moderne Sanitäreinrichtungen, Grillplatz und eine Badestelle. Eine Fahrt mit einem Zeesboot über den Bodden gehört sicherlich zu den Urlaubserlebnissen der besonderen Art.Ab...