pinterest googleplus facebook
Home ... Reisethemen ... Maritim ... Häfen und Anleger ... Wieck a. Darß

Fahrgastbetrieb Kruse & Voß

Erleben Sie an Bord der modernen Schiffe eine gemütliche, interessante und informative Boddenfahrt zum Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" ab Wustrow, Althagen, Born, Wieck und Bodstedt. Durch die ausführlichen regionalen Erklärungen der Kapitäne und eine gute gastronomische Betreuung werden unsere Boddenfahrten zu echten Erlebnisfahrten.

Willkommen an Bord

Wir legen täglich zu Fahrten über den Bodden ab. Unvergessliche Erlebnisse sind eine Fahrt mit unserem Mississippi-Schaufelraddampfer MS „River Star“ durch den Prerow-Strom oder unsere Abendrundfahrten im Sonnenuntergang mit Musik und Unterhaltung.

www.reederei-poschke.de

Faszination Seekajak

darßtour - Wir bieten geführte Tagestouren auf Ostsee und Bodden im Nationalpark. Sie erleben Schilfinseln im Bodden, den Weststrand mit Umrundung Darßer Ort, Hiddensee, Stralsund oder auch die Kreideküste von Rügen. Die Touren sind für Familien, Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

www.darsstour.de

Küstenpanorama

Ein einzigartiges Projekt - ein ununterbrochenes Luftbild der Küste von Graal-Müritz bis zum östlichen Ende der Halbinsel Zingst und damit das längste Panoramabild der Welt - finden Sie hier:
www.kuestenpanorama.de

Wieck a. Darß

Direkt am Bodden gelegen, verfügt Wieck über einen Rastplatz für Wasserwanderer mit 18 Liegeplätzen.

Der kleine Sportboothafen hat eine Wassertiefe von ca. 1,4 m, verfügt über moderne Sanitäreinrichtungen, Grillplatz und eine Badestelle. Eine Fahrt mit einem Zeesboot über den Bodden gehört sicherlich zu den Urlaubserlebnissen der besonderen Art.

Ab dem Hafen in Wieck bietet Skipper Rudolf Hinrich Rundfahrten an. Dabei können die Mitsegler gerne auch selbst "Hand anlegen". Und die kleinen Gäste erfahren vom Kapitän was das "Boddenmonster" so treibt und ob es den "Klabautermann" wirklich gibt. Dabei ist die Mitreise für Kinder ungefährlich, weil sie mit Automatik-Schwimmwesten und auch mit einer Leine gesichert werden. Lassen Sie sich also das einmalige Erlebnis einer Segeltour auf der "FZ 52 Marie-Luise" nicht entgehen. Die Marie-Luise fährt täglich nach vorheriger telefonischer Absprache um 11:00, 14:00 und 16:00 Uhr ab Hafen Wieck, Bauernreihe, 18375 Wieck a. d. Darß, Skipper Rudolf Hinrich, Telefon 0171/6240973

Kontakt und weitere Informationen:

Hafenmeister Herr Rudolf Hinrich
Am Hafen Wieck, Bauernreihe, 18375 Wieck a. Darß
Mobil 0171-6240973

Willkommen im Erholungsort Wieck a. Darß

Durch den Darßwald vor den Westwinden geschützt, liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Wieck auf dem Darß im "Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft". In den letzten Jahren hat sich Wieck zum Geheimtipp für solche Urlauber entwickelt, die abseits vom Trubel der Ostseebäder in dieser einzigartigen Landschaft Erholung suchen. Viele rohrgedeckte Häuser mit den bunten "Darßer Haustüren" prägen auch heute noch das Ortsbild. Seit Ende 2008 hat sich die Gemeinde Wieck als "BioModelldorf" positioniert und setzt sich für gesunde Ernährung, ökologischen Landbau und regionale Wirtschaftskreisläufe ein. Jeweils mittwochs und samstags verführt der Frischemarkt vor der Darßer Arche zum BIOgeniessen. Nähere Informationen finden Sie unter www.biomodelldorf.de.

Sehenswert ist die Dauerausstellung im konsequent nach ökologischen Maßstäben gebauten Nationalpark? und Umweltzentrum DARSSER ARCHE rund um das Thema "Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft". Zahlreiche wechselnde Ausstellungen, vielfältige Veranstaltungen und die Galerie "Künstlerdeck" runden das Angebot ab. Das neue BIO Cafe in der DARSSER ARCHE sorgt ab Juni 2009 für Ihr leibliches Wohl.

Der "Darßer Wald", Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, lädt zu Spaziergängen, ausgedehnten Radtouren und Naturbeobachtungen ein. Auch der Weststrand, von ARTE zu einem der 20 schönsten Strände gewählt, ist von Wieck aus bequem mit dem Rad zu erreichen. Der Ostseeküstenradweg führt von Ahrenshoop kommend durch die "Wiecker Wiesen" mit zwei "Vogelkieker-Stationen" zum Ostseebad Prerow und weiter nach Zingst. Und wenn die Rad- oder Wandertour doch etwas zu ausgedehnt war, lassen Sie sich einfach mit den Bussen, die zwischen Ribnitz-Damgarten und Barth verkehren, zurückbringen.

Weitere Informationen:

Kur- und Tourist GmbH Darß
Bliesenrader Weg 2, 18375 Wieck a. Darß

Telefon: 038233-70380
Fax: 38233-703819

Internet: www.erholungsort-wieck-darss.de
e-mail: kut@darss.org