Küstenvogelbeobachtung

Im März und April halten sich in der Boddenlandschaft zahlreiche Wasservögel zur Zwischenrast vor dem Weiterzug oder zur beginnenden Brutzeit auf.

Mit Fernglas und Spektiv entdecken die Teilnehmer verschiedene Entenarten, Gänse und Schwäne. Dafür bietet die Aussichtsplattform bis zur Abenddämmerung herrliche Aussicht auf die gegenüberliegende Vogelschutzinsel Kirr. Ein Vogelkundler des NABU Nordvorpommern empfängt alle interessierten Besucher.

Dauer bis Sonnenuntergang, individuelles Kommen und Gehen ist ausdrücklich möglich.

Preis: kostenfreie Teilnahme, Spende willkommen

Veranstaltungsort

Beobachtungsplattform Zingst West
Zur Wellenwiese 1
18374 Zingst

Anbieter

NABU Nordvorpommern Kreisgeschäftsstelle
Bahnhofstraße 2
18356 Barth
Telefon: 038231-77793
info@nabu-nvp.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 29.03.2017 bis 26.04.2017
Veranstaltungskategorie
Führungen & Touren, Vortrag & Wissenschaft, Natur, Open-Air, Outdoor-Aktivität