Skip to main content

Die Mühlentour im Recknitztal

Erfahren Sie, wie Senf, Salz und Öl in den Mühlen der Region hergestellt werden

Die Region Fischland-Darß-Zingst hat neben der herrlichen Natur auch viele kulinarische Juwelen zu bieten. Wenn Sie sich zum Beipsiel auf die Mühlenentdeckertour begeben, werden Sie entdecken, dass Mühlen nicht nur Korn mahlen, sondern auch zu vielfältigen anderen Zwecken dienen können. Wussten Sie zum Beispiel, dass es hier in der Region auch eine Ölmühle, eine Salzmühle und eine Senfmühle gibt?


Die Ölmühle in Langenhanshagen

In der Ostseemühle wird den Dingen Zeit und Raum gegeben, sich zu entfalten. Die Samen und Nüsse, die hier zu Öl und Mehl verarbeitet werden, erhalten keine Vor- oder Nachbehandlung, sie werden bei höchstens 40 Grad Celsius gepresst, damit ihre wertvollen Inhaltstoffe nicht verloren gehen und die Öle werden anschließend nicht gesiebt, sondern dürfen so lange stehen, wie sie eben brauchen, um fertig zu sein. Bei einer Führung durch die Produktionsräume können Sie sich ganz genau angucken, wie es hinter den Kulissen der Ölmühle aussieht und wie sich Stück für Stück das Öl von den festen Stoffen löst und gemächlich in die Auffangbottiche. Praktisch: Im Hofladen finden Sie zu jedem der Produkte Informationen, die Ihnen verraten, welche positiven Effekte das jeweilige Öl oder Mehl für Ihre Gesundheit hat und für welche Rezepte Sie es am besten verwenden können.

Schaupressen in der Ostseemühle: immer dienstags und donnerstags von 10 bis 15 Uhr (ganzjährig)

Langenhanshagen
Langenhanshagen

Ostseemühle

Gucken Sie dabei zu, wie aus Kernen und Nüssen Öl gepresst wird!

Der Salzturm in Trinwillershagen

Trinwillershagen
Trinwillershagen

Salzreich

Erfahren Sie mehr über das weiße Gold!

Salz ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung, da es uns mit Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt. Im Salzreich in Trinwillershagen wird viel Wert darauf gelegt, nur Natursalze zu verarbeiten. Diese haben, im Gegensatz zum industriell raffinierten Salz, das wir im Supermarkt kaufen, noch alle wichtigen Bestandteile in sich. In der kleinen und eher handlichen Mühle in Trinwillershagen wird Steinsalz gemahlen und zu den verschiedensten Produkten weiterverarbeitet. Einen Schwerpunkt des Angebotes bilden die Speisesalze. Hier reicht die Auswahl von verschiedenen Gebirgssalzen über Gewürzsalze wie zum Beispiel Ingwersalz bis hin zu regionalen Salzmischungen wie dem Recknitztaler Fischersalz. Natursalze sind aber nicht nur für unser Innenleben gesund. Auch äußerlich angewendet vermag das Salz wahre Wunder zu wirken. Neben verschiedenen Badesalzmischungen, die hier erworben werden können, bietet das Salzreich auch Salzmassagen im Salzturm an, während denen man die wohltuende salzhaltige Luft des Gradierwerkes einatmen kann.

Tag der offenen Salztür: immer donnerstags ab um 10 Uhr (ganzjährig)  

Die Senfmühle in Schlemmin

Auch in Schlemmin wird viel Wert darauf gelegt, dem Produkt die nötige Zeit zu geben, sich auf ganz natürliche Weise zu entfalten. Der Senf, der hier entsteht, wird kalt gepresst, das heißt, er behält alle seine ätherischen Öle und somit auch seine Wirkstoffe. Doch das ist nicht der einzige Unterschied zu den industriell gefertigten Senfen, die wir im Supermarkt kaufen. Auch die Schärfe des schlemminer Senfes kommt vom Senf selbst. Während in unseren Massenprodukten, die vornehmlich aus dem weißen, nicht scharfen Senf hergestellt werden, mit Meerrettich und ähnlichen Zusätzen getrickst wird, um dem Senf seine Schärfe zu geben, wird hier der schwarze Senf eingesetzt, der wiederrum von Natur aus sehr scharf ist. Durch die Mischung beider Senfsorten kann dann, ganz ohne Zusätze, die Schärfe reguliert werden. Natürlich heißt das nicht, dass sich nicht trotzdem auch Meerrettich im schlemminer Senf finden kann. Dieser ist dann aber, ebenso wie all die anderen Zusätze in den vielen Geschmacksrichtungen,ganz bewusst hinzugefügt. Und dabei ist die Liste der möglichen Rezepte scheinbar unendlich. In Schlemmin gibt es zum Beispiel Honigsenf, Bärlauchsenf, Whiskysenf, Currysenf, Quittenfruchtsenf und noch so  viele andere Kreationen, die zu den unterschiedlichsten Speisen passen und jedem Essen die richtige Würze verleihen.

Besichtigung der Senfmühle: von montags bis freitags von 10 - 16 Uhr (April - Oktober)

 Schlemmin
Schlemmin

Senfmühle

Entdecken Sie, wie in Schlemmin Senf gemacht wird!

Die Stationen der kulinarischen Rundreise

mappin

Ostseemühle - Gesundes für Genießer

Dorfstraße 14, 18320 Langenhanshagen
Wir lieben das Echte, Unverfälschte. Bei uns finden Sie völlig naturbelassenes kaltgepresstes Pflanzenöl und glutenfreies Mehl aus Ölsaaten oder Nüssen. Hier werden Sie Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie künstliche Aromen vergeblich suchen. Alle...

Veranstaltungen

vom 27.09.2018 bis 10.01.2019

Schaupressen in der Ostseemühle

In der familiengeführten Manufaktur wird Öl aus Leinsamen, Hanf, Schwarzkümmel, Sesam, Mohn, Kokos-, Erd- und Walnüssen sowie Sonnenblumen- und Kürbiskernen kaltgepresst.In unserem Hofladen finden Sie neben kaltgepresstem Öl und glutenfreiem Mehl...
vom 03.10.2018 bis 19.12.2018

Traditionelles MITTAGSMAHL in der Ostseemühle

Jeden Mittwoch! (außer feiertags)1. Tafelrunde 11:30 Uhr2. Tafelrunde 13:00 UhrIn der familiengeführten Manufaktur wird Öl aus Lein-, Hanf-, Raps-, Sesam-, Mohn- und Schwarzkümmelsamen, Mandeln, Kokos-, Erd-, Hasel- und Walnüssen sowie Sonnenblumen-...
mappin

Salzreich

In unserem Salzerlebniszentrum – den Salztürmen von Trinwillershagen – tauchen Sie ein in die faszinierende Vielfalt der 32.000 kg verbauter Natursalze in unserem bizarren Turm mit 16-eckigem Grundriß, Innengradierwerken, Vernebelungsanlagen, Lehmbachofen und einer Welt aus 240 verschiedenen salzigen Spezialitäten.
Durch unsere Salzreich-Aktivsole-Verneblung werden feinste Aerosolpartikel einer speziellen Jod-Brom-Sole aus einer europäischen Heilquelle gut sichtbar im Raum verteilt. Zusätzlich sorgt ein mit über 1000 Bund heimischem Schwarzdorn bestücktes...

Veranstaltungen

vom 27.09.2018 bis 31.01.2019

Tag der offenen Salztür

Folgen Sie uns durch ein salziges und spannendes Tagesprogramm:um 10.00 Uhr: Salzturmführung mit Blick hinter die Kulissen des Salzreicheszu jeder vollen Stunde: Salzturmanwendung im romantischen Schein der Salzsteine und anregendem Plätschern des...
vom 29.09.2018 bis 26.01.2019

Salzturmführung mit eindrucksvollem Blick hinter die Kulissen

Von Baubeginn bis hin zur Eröffnung, detaillierte Informationen über und in den Salztürmen. Was Sie schon immer über dieses bizarre Bauwerk wissen wollten, erfahren Sie hier.Eintritt: frei, Anmeldungen bitte unter 038225/51789
vom 03.10.2018 bis 09.01.2019

Klangreise in die Welt der tibetanischen Klangschalen

Harmonische Klänge und sanftes Licht, die perfekte Atmosphäre zum Entspannen und abschalten? Die Vielzahl der Töne der tibetanischen Klangschalen erfüllen den Raum in unseren Salztürmen und bringen die Seele zum Schwingen. Der Klang löst Spannungen,...
mappin

Senfmühle Schlemmin

In unserer Senfmühle in dem schönen Dorf Schlemmin vermahlen wir ungeschälten, nicht entölten Senf im Kaltmahlverfahren mit einer 1000kg-schweren Steinmühle.Durch dieses besonders schonende traditionelle Mahlverfahren bleiben alle ätherischen Öle erhalten. Insgesamt werden circa 30 verschiedene Senfsorten von süß bis sauscharf, von mild bis pikant, von fruchtig bis würzig mit Liebe hergestellt.
Aus Überzeugung verwenden wir nur naturbelassene Zutaten. Wir legen größten Wert auf Regionalität und verarbeiten deutsche Senfsaaten, beste Gewürze, Kräuter und Früchte sowie Steinsalz ohne Rieselhilfen. Eine Besonderheit in der Herstellung sind...

Veranstaltungen

vom 27.09.2018 bis 31.10.2018

Den Senfmüllern über die Schulter geschaut

Warum schmeckt ein Senf aus einer traditionellen Senfmühle anders als ein Industriesenf? Wo kommen die Senfsaaten her? Gibt es verschiedene Senfpflanzen? Welche Farbe hat die Senfblüte? Warum benutzt man in Schlemmin eine Steinmühle? Erfahren Sie...