Zum Hauptinhalt springen

Naturklänge 2021 >> Begegnungen <<

Liebe Musikfreund:innen,


die Konzertreihe "Naturklänge" feiert 2021 ihren 20. Geburtstag mit so vielen Mitstreitern wie noch nie. Wir sind stolz und überglücklich Ihnen erstmals 10 Konzerttermine präsentieren zu können. Ein neuer Veranstaltungsort wird mit der Stadt Barth die Konzertreihe eröffnen und ein alter Veranstaltungsort, der Vogelpark Marlow, wird (endlich) wieder mit dabei sein. Auch ein Motto wird es dieses Jahr nun tatsächlich erstmals geben. Wir haben uns das Thema "Begegnungen" für diese Saison ausgesucht, denn was fehlt uns allen seit Monaten mehr, als Begegnungen und soziale Kontakte mit anderen Menschen, die wir nun auf der Bühne und mit dem Publikum, unter den geltenden Abstand- und Hygieneregelungen zelebrieren möchten. "Natürlich" müssen wir Sie darauf hinweisen, dass es jederzeit Programmänderungen geben kann und auch das Publikum sich an die gesetzlichen Vorgaben halten sollte. Alle Konzerte werden Open-Air stattfinden und die Besucherzahl wird begrenzt sein. Deshalb kaufen Sie Ihre Karten bitte nach Möglichkeit im Voraus. Restkarten wird es bei freien Plätzen auch an den Abendkassen geben.


Besondere Musik an besonderen Orten ist von Anfang an das Thema unserer Konzertreihe und so erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder ganz unterschiedliche Konzertprogramme von Klassik bis Jazz und Weltmusik. Es "begegnen" sich nationale und internationale Künstler aus unterschiedlichsten Ländern und es gibt auch ein Wiedersehen (und -hören) mit ein paar "alten Bekannten" bzw. Musiker:innen, die bereits bei den "Naturklängen" mit tollen Programmen zu Gast waren. Sie alle sind vereint durch ihre Liebe zur Natur, aus der Künstler seit Jahrhunderten so viel Inspiration schöpfen. Wir verbinden diese Projekte dazu bereits seit Jahren mit Nachhaltigkeit und einer Idee von "sanftem Tourismus". Am liebsten bezeichnen wir unsere Konzerte als "leise Events". Deshalb richten Sie sich bitte auch auf etwas urige Sitzgelegenheiten wie Strohballen oder Gartenbänke ein. Bei kühleren Temperaturen bringen Sie sich ruhig eine Decke mit und etwas Mückenspray kann auch nicht schaden. Belohnt werden Sie dafür im besten Fall mit einmaligen Erlebnissen, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben werden. Hoffen Sie gemeinsam mit uns gemeinsam auf ein gutes Gelingen der diesjährigen Konzertsaison und auf möglichst viele (erlaubte) Besucher und inspirierende "Begegnungen".


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie beim Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst oder unter ww.naturklaenge.net.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm der Naturklänge 2021

„POÉSI“ mit Fjarill

25.06.2021, 20.00 Uhr Badestelle Glöwitz am Barther Bodden
„POÉSI“ mit Fjarill

Am neuen Konzertort in Glöwitz am Barther Bodden verzaubern die zwei Musikerinnen Alno Löwenmark (Piano & Vocal) aus Schweden und Hanmari Spiegel (Violine & Vocal) aus Südafrika in Begleitung von Jazzdrummer Jürgen Spiegel ihr Publikum mit traumschöner Lyrik und einer Klangwelt zwischen Folk, Pop, Jazz und Klassik.

„PRETTY THINGS“ mit Wir hatten was mit Björn

15.07.2021, 20.00 Uhr Kurpark Zingst
„PRETTY THINGS“ mit Wir hatten was mit Björn

Im Zingster Kurpark präsentieren die 4 Musiker:innen von Wir hatten was mit Björn ihre betörenden, nackten und rauen Sounds. Es ist Popmusik mit komischen Instrumenten und einer frischen Prise Jazz. Sie verbinden akustischen Klang von Kontrabass, Posaune und Taschenkoffer mit elektronischen Sounds und purem Gesang.

„SWINGSALABIM“ mit Marina & The Kats

27.07.2021, 20.00 Uhr Freilichtmuseum Klockenhagen
„SWINGSALABIM“ mit Marina & The Kats

Im Freilichtmuseum Klockenhagen erlebt der Swing ein Revival: Das musikalische Quartett Marina & The Kats aus Österreich präsentiert in der Besetzung Marina Zettl (Snare Drum & Vocal), Thomas Mauerhofer (Gitarre & Vocal), Harald Baumgartner (Drums, Gitarre & Vocal) und Peters Schönbauer (Bass, Bass Drum & Vocal) die Musikrichtung „Neoswing“.

„SWIMMING PIANO“ mit Michéle Gurdal und Frank Wasser

04.08.2021, 20.00 Uhr Eixener See
„SWIMMING PIANO“ mit Michéle Gurdal und Frank Wasser

Am und auf dem Eixener See begegnen sich zwei exzellente Pianisten, ein schwimmendes Piano und eine traumhafte Kulisse. Den ersten Teil des Konzertes gestaltet die belgische Pianistin Michéle Gurdal mit Werken von Robert Schumann, Maurice Ravel und Chopin. Im zweiten Teil begeistert der Pianist Frank Wasser mit Beethovens Mondscheinsonate und Werken von Bach und Mozart.

„MUSIC FOR BIRDS“ mit dem Ensemble Son Naturel

21.08.2021, 20.00 Uhr Vogelpark Marlow
„MUSIC FOR BIRDS“ mit dem Ensemble Son Naturel

Im Vogelpark Marlow . Der Gesang der Vögel ist Inspirationsquelle für zahlreiche Kompositionen, wie das Ensemble Son Naturel in der Besetzung Ulrike Mai (Ltg. Piano), Ev Pielucha-Freiwald (Flöte) , Daniel Paulich (Cello) und James Klee (Tenor) mit Werken wie „Il Gardellino“ (Der Stieglitz) oder „Die Lerche“ von Peter Tschaikowski eindrucksvoll zeigt.

„SOMMERREISE“ mit dem Ensemble Harmonic Brass

10.07.2021, 19.00 Uhr Pfarrgarten & Kirche Starkow
„SOMMERREISE“ mit dem Ensemble Harmonic Brass

Im barocken Pfarrgarten von Starkow können Besucher umringt von Blumen auf Sommerreise gehen. Die 4 studierten Bläser:innen vom Ensemble Harmonic Brass präsentieren in der Besetzung Elisabeth Fessler (Trompete), Hans Zellner (Trompete), Andreas Binder (Horn), Alexander Steiner (Posaune) selbst arrangierte Musik aus aller Welt von Klassik bis in die Gegenwart.

„ROCKS, SKIES AND WATERS“ mit Dave Goodman und Lutz Gerlach

22.07.2021, 20.00 Uhr Gutspark Hessenburg
„ROCKS, SKIES AND WATERS“ mit Dave Goodman und Lutz Gerlach

Am Teich vor dem Gutshaus in Hessenburg wird es in diesem Jahr ein Wiedersehen mit dem kanadischen Singer & Songwriter Dave Goodman geben. Dieser „Urmusiker“ ist ein Virtuose auf der Westerngitarre und spielt eigene Songs sowie Coverversionen von Jimi Hendrix & Co. Im zweiten Teil des Konzertes wird er gemeinsam mit Lutz Gerlach am Piano zu erleben sein.

„IN THE WOODS“ mit dem Duo Cayoux

29.07.2021, 20.00 Uhr Hafen Wieck a.D.
„IN THE WOODS“ mit dem Duo Cayoux

Am idyllischen Boddenhafen in Wieck a.D. trifft mit dem außergewöhnlichen Duo Cayoux glasklarer Gesang auf tiefe Töne von Kontrabass und phantasievolle Loope mit elektronischen Klängen. Annika Bosch (Vocal) und Marcel Sieger (Bass, Multitask & Electronics) präsentieren einfallsreiche und intensive eigene Songs und neu arrangierte Coverversionen von Beyonce, Portishead & Co.

„NACHTLUFT“ mit Fee & Band

11.08.2021, 20.00 Uhr Hafen Dierhagen/Dorf
„NACHTLUFT“ mit Fee & Band

Am Boddenhafen von Dierhagen/Dorf wird mit Zeesbooten und Abendhimmel über dem Wasser als Kulisse die außergewöhnliche Singer & Songwriterin Fee mit ihrer Band erwartet. Mit Fee wird es laut, leise, intim, poppig und manchmal punkig. Ihre Songs sind Oden an das Leben, voller skurriler Beobachtungen und immer von Herzen kommend.

„UNDER THE BLUE SKY“ mit den Rossini Strings und Lutz Gerlach & Ulrike Mai

04.09.2021, 18.00 Uhr „Hohes Ufer“ Ahrenshoop
„UNDER THE BLUE SKY“ mit den Rossini Strings und Lutz Gerlach & Ulrike Mai

Vor malerischer Kulisse auf dem Hohen Ufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow sind erneut die Rossini Strings zu Gast. Das Streichquartett mit nur einer Violine und einem Kontrabass lässt gemeinsam mit Lutz Gerlach & Ulrike Mai u.a. Werke von Rossini, Dvorak und Strauss sowie eigene Kompositionen erklingen. Zum Sonnenuntergang wird traditionell der „Bolero“ zelebriert.