Skip to main content

Auf der Salzstraße zum Großen Ribnitzer Moor

Am Boddenhafen von Dierhagen beginnt diese Wanderung. Sie führt mit schönen Ausblicken entlang des Saaler Boddens nach Dändorf. Einst wurde von der Saline in Bad Sülze das weiße Gold mit Kähnen über die Recknitz  nach Dändorf gebracht und auf Pferdefuhrwerke verladen. Diese brachten das Salz an die Ostsee, wo schon Segelschiffe auf den Weitertransport warteten. Man folgt der historischen Salzstraße und kommt bald durch das Große Ribnitzer Moor. Hier wachsen seltene Pflanzen wie Glockenheide, Sonnentau und Gagelstrauch. Wenig später hört man das Rauschen der Ostsee und steht bald am Strand. Hinter den Dünen führt der Weg vorbei an reetgedeckten Ferienhäusern durch Neuhaus und Dierhagen Strand zurück zum Ausgangspunkt.

Route: Durchs große Ribnitzer Moor (15,3 km)
Typ: Rundweg, Naturwanderung mit Stadtanteil
Wegoberfläche: Sandwege, Asphalt
max. Steigung: gering

Ostseebad Dierhagen

Sechs Ortsteile gehören zu Dierhagen, die das Gebiet zwischen Ostsee und Bodden umfassen.