Antje Rávik Strubel liest aus ihrem Roman "Blaue Frau"

Lesung im Rahmen der 20. Ahrenshooper Literaturtage

Die Potsdamer Schriftstellerin hat mit „Blaue Frau“ einen hochaktuellen Roman über sexuelle Gewalt gegen Frauen geschrieben: Adina wuchs im tschechischen Riesengebirge auf und sehnte sich schon als Kind in die Ferne. Bei einem Sprachkurs in Berlin lernt sie die Fotografin Rickie kennen, die ihr ein Praktikum in einem Kulturhaus in der Uckermark vermittelt. Dort wird sie Opfer einer Vergewaltigung. Ohnmächtig und von tiefem Schmerz erfüllt, strandet Adina in Helsinki. Aus der Reise durch Europa wird eine Flucht.

Das vollständige Programm der 20. Ahrenshooper Literaturtagen finden Sie unter www.ahrenshooper-literaturtage.de.

Bitte beachten Sie folgende Corona-Maßnahmen:

  • Teilnahme an der Veranstaltung nur für getestete, geimpfte oder genesene Besucher mit entsprechendem Nachweis
  • Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands von 1,50 Metern zu anderen Personen
  • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bede ckung, wenn der Abstand nicht eingehalten wird und in Innenräumen
  • Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bede ckung am Sitzplatz (nicht verpflichtend)
  • ggf. Zuweisung des Sitzplatzes durch den Veranstalter
  • Besucherregistrierung z.B. per LUCA-App

Informieren Sie sich bitte vor Veranstaltungsbeginn über die aktuell geltenden Maßnahmen beim Veranstalter.

Venue

Künstlerhaus Lukas
Dorfstraße 35
18347 Ahrenshoop
Telephone: +49 382206940
post@kuenstlerhaus-lukas.de
https://kuenstlerhaus-lukas.de/

Provider

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telephone: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
read more now

Your Event

Details at a glance
Date
at 03.10.2021
Eventcategory
Literatur
Price
5,00 €

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ticketvorverkauf ab 15.09.2021:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Online-Ticketshop, zzgl. Gebühren
  • ggf. an der Abendkasse nach Verfügbarkeit

Ticketpreise gelten bei Vorlage einer gültigen Kurkarte.
Um Warteschlangen vor dem Einlass zu vermeiden, sollten Tickets im Vorverkauf erworben werden.