Ein Jahrhundert leben. Jeffrey Bernhard. Rostock - Rugby

Eine Ausstellung des Max-Samuel-Hauses in Rostock

4 € Eintritt (bis 18 Jahre und Student:innen mit AStA-Kulturticket frei)    

Ausstellungsführungen (auch nach Absprache): 21.09. / 05.10. / 19.10. / 02.11. / 14.11. / 28.11. / 14.12. jeweils 17 Uhr.

je 7 € Eintritt (bis 18 Jahre und Student:innen mit AStA-Kulturticket frei)

Aus Anlass des 100. Geburtstages Jeffrey Jürgen Bernhards am 7. August 2023 soll sein Leben und das seiner näheren und weiteren Familie präsentiert werden. Großvater und Vater, beide Bürstenfabrikanten, engagierten sich in der Israelitischen Gemeinde Rostock unter anderem als Vorsitzende.

Als mittleres Kind der Bernhards wuchs er in Rostock auf. Mitte der 1930er Jahren bereitete Jürgen in Berlin auf einer Werkschule seine Auswanderung vor, dann ging er in die Lehre als Möbeltischler bei Decker & Blau, Stolp in Pommern, die der Novemberpogrom vorzeitig abbrach. Er floh Anfang 1939 nach England, wo er später in Manchester seine ebenfalls geflüchtete ältere Schwester Ursula wiedersah. Die jüngste Schwester Hanni entkam 1937 nach Schweden und reiste im Kriege weiter nach Palästina. NS-Schergen ermordeten Eltern und Großmutter in Konzentrationslagern. Jürgen gründete 1943 mit Ruth Lengsfelder eine Familie. Er war als Landschaftsarchitekt und Gartenbauer erfolgreich. Seine Schwestern in Berlin (Ost) und Kabri/Israel besuchte er zwar, doch Rostock sah er nie wieder.


 

Venue

Max-Samuel-Haus
Schillerplatz 10
18055 Rostock
Telephone: +49 381 4923209
info@max-samuel-haus.de
http://max-samuel-haus.de

Provider

Max-Samuel-Haus
Schillerplatz 10
18055 Rostock
Telephone: +49 381 4923209
info@max-samuel-haus.de
http://max-samuel-haus.de

Your Event

Details at a glance
Date
from 13.09.2023 to 14.12.2023
Eventcategory
Ausstellung