Skip to main content

"Nicht behindert zu sein, ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, dass jedem von uns wieder genommen werden kann"

(Richard von Weizäcker)


Urlaub mit Handicap stellt Reisende und Anbieter von Unterkünften, Gastronomie und Freizeitaktivitäten vor besondere Herausforderungen.

Wir wollen selbstbestimmtes Leben auch im Urlaub ermöglichen - daher arbeiten wir intensiv mit verschiedensten Anbietern und in diversen Netzwerken mit und sind bemüht mehr und mehr Angebote für körperlich und geistig eingeschränkte Urlaubsgäste zu schaffen.

Beim Verein "Ohne Barrieren" e.V. finden Sie viele nützliche Infos zum Thema barrierefreier Tourimus.

Ahrenshoop:
Die Strandhalle als Ausstellungsort ist für Rollstuhlfahrer gut befahrbar, auch andere Galerien im Ostseebad sind behindertenfreundlich ausgebaut. Ahrenshoop wurde vom Behindertenverband als behindertenfreundlich eingeschätzt, denn mit abgesenkten Bordsteinen entlang der Gehwege, einem  behindertengerechten Strandübergang gegenüber der Reha-Klinik, der direkt bis ans Wasser führt, und behindertenfreundliche Toilettenanlagen (kostenlos) ist für behindertengerechten Komfort gesorgt.

Wieck und Born:
Das Nationalpark Gäste- und Ausstellungszentrum Darßer Arche ist behindertenfreundlich zugänglich und erlebbar wie die Freilichtbühne des Ortes Born, wo in den Sommermonaten die "Darß Festspiele" aufgeführt werden.

Dierhagen und Wustrow:

Menschen mit Handicaps können hier ebenfalls barrierefrei durch die Ortslagen  und an den Strand gelangen. Zudem sind hier sämtliche Veranstaltungen, die in den Häusern des Gastes in beiden Urlaubsorten stattfinden, behindertenfreundlich zugänglich.

Ribnitz-Damgarten:
Der historische Stadtkern selbst ist größtenteils durch Bordsteinabsenkungen infolge umfangreicher Rekonstruktionsmaßnahmen stufenlos erlebbar, wobei auch die Kirchen, das Stadtkulturhaus, die Stadtbibliothek und Schaumanufaktur mit ihrer Bernsteinausstellung behindertengerechte Zugänge haben.

Graal-Müritz:

Auch dieser Badeort ist in seiner gesamten Ortslage behindertengerecht ausgebaut, wobei hier behindertengerechte Zugänge zum Strand allen Gästen einen Blick auf die Ostsee ermöglichen. Das Haus des Gastes ist barrierefrei von Rollstuhlfahrern befahrbar.

Strandkörbe

Beispielsweise das

Dorint Strandresort & Spa ind Wustrow und das Hotel Deutsches

Haus bieten rollstuhlgerechte und

rollstuhlfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten ebenso wie das Hotel Speicher Barth und das

Parkhotel Schloss Schlemmin sowie das Steigenberger Strandhotel in Zingst. 

Strandtauglicher Rolli

Grenzenloses Strandfeeling
Strandtauglicher Rolli

Am Hauptrettungsturm an der Seebrücke Zingst befindet sich in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr ein wasser- und strandtauglicher Rolli für Menschen mit Handicap zur Verfügung. Er kann kostenlos ausgeliehen werden und durch Freunde oder Verwandte bewegt werden. Auch die Rettungs-Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes helfen gern.

Ostseeurlaub barrierefrei!

Barrierefreie Freizeitaktivitäten

mappin

Prerow Strandaufgang 25 "Nordstrand"

Rettungsstation
mappin

Tourismusinformation Zingst

Ob Fragen zu Ausflügen, Übernachtungen, Gastronomie, Fotografie, Sport und Spiel, Kunst, Kultur, Kurkarte oder Veranstaltungen - die freundlichen, fachkundigen Mitarbeiter der Tourismusinformation Zingst bieten ihren Gästen eine Vielfalt an Informationen rund um den Aufenthalt im Ostseeheilbad. Dazu: Kartenverkauf für Veranstaltungen.
Zingst – Urlaub am Meer! Rasante Entwicklung: Seefahrerdorf, dann Ostseebad und heute Ostseeheilbad mit modernem Charme. Individuell, kleinteilig, naturverbunden – das ist Zingst.   Der Ort punktet mit zahlreichen Einrichtungen für Kinder und...
mappin

Max Hünten Haus Zingst

Das Max Hünten Haus - modern und innovativ - der Ort für Begegnung - das Zentrum der Erlebniswelt Fotografie Zingst! Vielerlei Einrichtungen unter einem Dach!
Seit seiner Eröffnung im Dezember 2011 ist das Max Hünten Haus zu einem  Anziehungspunkt innerhalb des Ostseeheilbades Zingst geworden. Das MAX, wie das durch moderne Architektur auffallende Gebäude mittlerweile kurz genannt wird, ist die zentrale...

Veranstaltungen

vom 09.12.2017 bis 09.12.2017

Einsteiger Fotoworkshop "Besser Fotografieren" I

Peter Prast vermittelt bei seinem Einsteiger Workshop „Besser Fotografieren“ die Grundlagen der digitalen Fotografie. Neben einen theoretischen Teil, geht es zur Wissensvertiefung zur praktischen Anwendung von Blende, Zeit, Fokus und weiter...
vom 25.11.2017 bis 16.12.2017

Fotoworkshop "Erfolgreicher Start in die Hobbyfotografie"

Der eintägige Fotoworkshop mit Volker Grünwold beschäftigt sich praxisnah mit den Grundlagen in der Fotografie. Der Lehrgang beschäftigt sich mit Fokussierung, Verschlussszeit und Blende, Übungen zur Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe und der...
vom 27.10.2017 bis 28.12.2017

Fotoworkshop "Bewusst Fotografieren"

Beim beliebten Fotoworkshop "Bewusst Fotografieren - Fotowalk durch Zingst" mit Frank Burger kommen sie mit vielen praktischen Übungen über den Automatik-Modus ihrer Kamera hinaus. Sie erfahren, welche Wirkungen die verschiedenen...
vom 17.10.2017 bis 29.01.2018

Fotoschau: »PICK IT UP«

Die drei Stufen der »Pick it up«-Aktion sind: Schutzbedürftiges bewahren, Gefahren dokumentieren und mit Fotos zeigen, dass die Botschaft verstanden wurde.»Pick it up« heißt, beim Spaziergang am Meer oder beim Sonnenbaden am Strand einen Beitrag zum...
vom 20.10.2017 bis 28.12.2017

"Fotowalk" – Das ABC der Fotografie

Beim beliebten Fotoworkshop "Bewusst Fotografieren - Fotowalk durch Zingst" mit Frank Burger kommen sie mit vielen praktischen Übungen über den Automatik-Modus ihrer Kamera hinaus. Sie erfahren, welche Wirkungen die verschiedenen...
vom 17.10.2017 bis 01.02.2018

Fotoausstellung »Waldwelten« – Kilian Schönberger

Geboren im oberpfälzischen Tännesberg prägt der Naturraum an der bayerisch-tschechischen Grenze sein fotografisches Schaffen bis heute. Der Wahl-Kölner arbeitet schwerpunktmäßig in Deutschland und Mitteleuropa. Die enge Verbindung zur Natur lässt ihn...
vom 18.10.2017 bis 18.10.2017

Autorenlesung mit Jörg Böhm

In seinem neuen Kriminalroman „Und süß wird meine Rache sein“ beschreibt der Longseller-Autor Jörg Böhm die dramatische Flucht von Menschen auf der Suche nach Freiheit, Hoffnung und einem besseren Leben. So auch in seinem neuen und bereits fünften...
vom 25.10.2017 bis 25.10.2017

Bauchredner Eddy Steinfatt: „Einfach tierisch“

Wo sonst kann man schließlich gemeinsam musizieren, raten, lachen, fröhlich mitmachen? Eddy und seine „echt tierische Welt“ sorgen für Abwechslung und Spannung unter unseren kleinen Zuschauern.
vom 26.10.2017 bis 29.10.2017

Zingster Lichtermeer 2017

Vom 26. bis 29. Oktober 2017 erstreckt sich ein visueller Leitfaden kilometerlang durch das Ostseeheilbad und bringt den Ort zum Leuchten. Spektakuläre, märchenhafte Aufführungen mit einem Mix aus Bildern und Licht auf gleich drei Bühnen sorgen für...
mappin

Museum Zingst mit Museumshof

Die Ausstellungen des Museums laden zu einer Zeitreise durch die Geschichte des Ortes und der ehemaligen Insel Zingst ein. Weitere Themenschwerpunkte sind Schiffbau- und Schifffahrtsgeschichte, Zingster Künstler und Zingst in der Kunst. Der Museumshof ist ein Ort mit vielen Möglichkeiten: Kreativangebote in der Pommernstube, Bernsteinwerkstatt, Schmackhaftes in der Museumsbäckerei und im Café Alt-Zingst, Museumsscheune mit Standesamt und saisonaler Bio- und Erlebnismarkt!
Das Museum gliedert sich in vier Ausstellungsbereiche: In der Galerie werden ausgewählte Werke verschiedener Künstler aus der Zeit zwischen 1872 und 1980, hauptsächlich Werke von Max Hünten, Franz Pflugradt, Elisabeth Büchsel, Louis Douzette und Kurt...

Veranstaltungen

vom 19.10.2017 bis 26.10.2017

Bio- und Erlebnismarkt

Wer das Gesunde und Besondere sucht, wird hier schnell fündig werden. Handwerk hautnah erleben, ein frisch gezapftes Bier, zünftigen Eintopf, Räucherfisch oder die fast schon legendäre echte Rostocker Rauchwurst genießen – hier ist es möglich.
vom 23.10.2017 bis 30.10.2017

Räuchertag

Fisch aus dem Ostsee- und Boddengewässer und Original Rostocker Rauchwurst! Dazu ein kühles Bier und Musik auf dem Schifferklavier.
vom 17.10.2017 bis 29.01.2018

»Bienen – Stoppt den Bienenvölkermord«

Doch durch Umweltbelastungen sind diese in ihrer Existenz bedroht. Von den Wildbienenarten Deutschlands steht über die Hälfte auf der Roten Liste. Jan Michael Hosan nähert sich dem Thema Bienen auf zweierlei Weise: Einerseits bewegt er sich im...
vom 17.10.2017 bis 31.10.2017

Malkurs: "Malen kann man erlernen“

Vom Erlernen der Grundlagen bis zum eigenen Gemälde sind es unter fachkundiger Anleitung oft nur ein paar Schritte. Die Ergebnisse sind oftmals verblüffend und eignen sich auch ideal als Geschenk für die Liebsten!Anmeldung: 0172 – 9528875Preis: 15,00...
vom 25.10.2017 bis 25.10.2017

Uwe Rieger: „Malen wie Bob Ross“

In einer kleinen Gruppe malen die Teilnehmer ihr ganz persönliches Ostseebild. Dabei lernen sie die so faszinierend einfache Öl-Maltechnik des Amerikaners Bob Ross kennen, die auch ohne Vorkenntnisse die Lust und Freude am Malen weckt. Nach...
vom 17.10.2017 bis 31.12.2017

Fotoausstellung des Bernsteinfotografen Dieter Jung

Die Halbinsel Fischland-Darß- Zingst ist ein wahres Paradies für Bernsteinsucher.Dank einer speziell entwickelten Technik gelangen Dieter Jung einmalige Aufnahmen der Einschlüsse im „Gold des Meeres“ – dem Bernstein. Diese uralten Zeugnisse einer...
vom 19.10.2017 bis 26.10.2017

„… und nachts ins Museum!“ Museumsnächte auf dem Museumshof Zingst

An drei Donnerstagen laden das Museum und der Heimatverein Zingst zu Themenabenden ein, um bei einem Glas Wein in der stimmungsvollen Atmosphäre des illuminierten Museums in die Geschichte der Region auf angenehme und unterhaltsame Weise...
vom 19.05.2018 bis 21.05.2018

Tina Tandler präsentiert Jazz- & Bluestage 2018

Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Wochenende mit mitreißender und berührender Musik im urig anheimelnden Ambiente. Seit über zehn Jahren ist Tina Tandler für und in Zingst aktiv und zu einer großen musikalischen Bereicherung für das...
mappin

Experimentarium

Der Neugier gehört die Zukunft! Im Zingster Experimentarium, nur wenige Schritte vom Ostseestrand entfernt, können alle Neugierigen ausgewählte Gesetzmäßigkeiten aus Physik und Mathematik auf spielerische, amüsante Art erleben.
Über 70 interaktive Versuchsstationen warten auf ihre Erprobung. Wechselnde Sonderausstellungen in der Hauptsaison sorgen für zusätzliche Spannung und Attraktivität. Der Outdoorbereich bietet viel Platz zum Spielen, Toben und auch hier warten...

Veranstaltungen

vom 18.10.2017 bis 31.10.2017

Familienworkshop "Faszination Modellbau"

Sägen, Feilen, Schleifen, Bohren, Schneiden und Löten! Mit geeigneten Werkzeugen sowie einer großen Portion Spaß rücken die kleinen und großen Gäste Holz, Pappe, Draht, Styropor und Co. zu Leibe. Vom vorgefertigten Bausatz bis zum selbst entworfenen...
vom 17.10.2017 bis 31.10.2017

Familienworkshop "Tag der Rakete"

Raketen haben schon immer den Ingenieur- und Forschergeist herausgefordert. Von der pfiffigen Blasrohrrakete bis zur freifliegenden Modellrakete gehen die Teilnehmer dieses Workshops dem Rückstoßprinzip auf die Spur. Handwerkliches Geschick sowie...
vom 26.10.2017 bis 26.10.2017

Familienworkshop: „Solarmodellbau“

Durch die rasante Entwicklung in Wissenschaft und Technik ist es gelungen diesen Traum war werden zu lassen. Im Zeitalter der globalen Klimaerwärmung steht dieses Thema besonders im Fokus um den Treibhauseff ekt zu stoppen. Auch das Team des...
vom 19.10.2017 bis 19.10.2017

Familienworkshop "Strandfundcollagen"

Hier werden individuell gesammelte Strandfunde zur einmaligen Erinnerung.Kosten: Eintritt und MaterialMindesteilnehmer: 5 Personen
mappin

Darßer Arche

In der Alten Schule von Wieck, ergänzt durch einen großzügigen Anbau, befindet sich das Nationalpark- und Gästezentrum „Darßer Arche“. Im Foyer begrüßt Sie die Gästeinformation und die Zimmervermittlung und im schiffsrumpfartigen Neubau der Darßer Arche erleben Sie die Nationalparkausstellung "Vorpommersche Boddenlandschaft".
Nirgendwo an der Ostseeküste vollziehen sich Landabtragung und Landbildung so dynamisch in so kurzer Zeit und auf so engem Raum wie im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Die Darßer Arche informiert in ihrer Ausstellung  über den...
mappin

Seebrücke Zingst

Zingst - ein Urlaubsparadies an der Ostsee! Beliebter Anziehungspunkt für die Gäste ist die 270 m lange Seebrücke.
Die Ostsee von oben und unten entdecken - im Ostseeheilbad Zingst ist das möglich. Aktive schlendern auf der 270 m langen und 2,50 m breiten Seebrücke und lassen das blaue Meer von oben auf sich wirken. Einfach herrlich und ein echter...

Veranstaltungen

vom 26.10.2017 bis 29.10.2017

Gesundheitstage im Oktober

Donnertag, 26.10.201708:00 Uhr        Meditatives Gehen mit Windatmung in der Brandungszone [1] | Strandübergang 6a08:00 Uhr        Smovey – Walking am Strand [4] | Kurhaus10:00 Uhr        Entspannungs- und Wohlfühlhypnose oder eine Massagebehandlung...
vom 26.10.2017 bis 29.10.2017

2. Zingster Lichtermeer

Vom 26. bis 29. Oktober 2017 erstreckt sich ein visueller Leitfaden kilometerlang durch das Ostseeheilbad und bringt den Ort zum Leuchten. Spektakuläre, märchenhafte Aufführungen mit einem Mix aus Bildern und Licht auf gleich drei Bühnen sorgen für...
vom 24.03.2018 bis 24.03.2018

Lichtertanz der Elemente 2018

Am 24. März 2018 wird die Seebrücke wieder zum Mittelpunkt der Inszenierung aus Licht, Laser und Feuer.Künstlicher Nebel steigert die Atmosphäre, die Seebrücke steht nahezu in Flammen. 
mappin

Kunstmuseum Ahrenshoop

Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist das Museum der Künstlerkolonie und aller auf sie folgenden künstlerischen Entwicklungen in Ahrenshoop und der angrenzenden Küstenlandschaft.
Es wurde am 30. August 2013 eröffnet und besticht nicht nur durch seine vielfältige Museumssammlung mit mehr als 500 Werken, sondern auch durch seine einzigartige, mehrfach ausgezeichnete Gebäudearchitektur (Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern...

Veranstaltungen

vom 17.10.2017 bis 31.12.2017

Sammlungspräsentation - Einblicke in 125 Jahre Kunstgeschichte

vom 17.10.2017 bis 19.12.2017

Interaktive Führung für Kinder (ab 5 Jahren)

vom 17.10.2017 bis 11.03.2018

Ausstellung – Harald Metzkes

Ahrenshoop. Meer, Strand, Hochufer – die Küste spielt eine bedeutende Rolle in den Werken des Malers Harald Metzkes. Mit der Ausstellung „Der Ungeheuerte. Bilder vom Meer“ widmet sich das Kunstmuseum Ahrenshoop den Meer- und Strandbildern des...
vom 28.10.2017 bis 28.10.2017

Familiensonnabend

Lieblingsbilder finden, mit eigenen Ideen kombinieren und dann mit Farbe, Pinsel, Schere und Papier der Fantasie freien Lauf lassen – genießen Sie einen kreativen Vormittag mit der Familie.Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung unter Tel. 038220...
vom 17.10.2017 bis 18.03.2018

Ausstellung - Baumeister für die Kunst

Die Architektur von Museen steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die vom 14. Oktober 2017 bis 18. März 2018 im Kunstmuseum Ahrenshoop zu sehen ist. Beteiligt sind renommierte Architekturbüros wie David Chipperfield Architekten aus Berlin oder das...
vom 17.10.2017 bis 18.03.2018

Ausstellung - Dora Koch-Stetter (1881-1968)

vom 18.10.2017 bis 18.10.2017

Filmclub am Mittwoch

vom 20.10.2017 bis 21.10.2017

Baumeister für die Kunst – Architektur-Symposium

Begleitend zur Ausstellung „Baumeister für die Kunst – dienende Räume“ vom 14.10.2017 bis 18.03.2018 im Kunstmuseum Ahrenshoop, an der die renommierten Museumsarchitekten Staab Architekten Chipperfield Architects, Kühn Malvezzi Architects, Lederer...
vom 23.10.2017 bis 23.10.2017

Auftakt der Winterakademie 2017/2018

vom 25.10.2017 bis 25.10.2017

Filmclub am Mittwoch (fällt aus)

Die Veransatltung fällt aus.
vom 26.10.2017 bis 26.10.2017

Kammerkonzert der 7. Kammermusiktage Ahrenshoop

Das vollständige Programm der 7. Kammermusiktage finden Sie hier.
vom 01.11.2017 bis 01.11.2017

Filmclub am Mittwoch

vom 04.11.2017 bis 04.11.2017

Familiensamstag

vom 06.11.2017 bis 06.11.2017

Winterakademie

vom 15.11.2017 bis 15.11.2017

Filmclub am Mittwoch

vom 20.11.2017 bis 20.11.2017

Winterakademie

vom 29.11.2017 bis 29.11.2017

Filmclub am Mittwoch

vom 02.12.2017 bis 02.12.2017

Familiensamstag

vom 04.12.2017 bis 04.12.2017

Winterakademie

vom 13.12.2017 bis 13.12.2017

Filmclub am Mittwoch

vom 13.12.2017 bis 13.12.2017

Ausstellungseröffnung im Kunstmuseum Ahrenshoop

vom 27.12.2017 bis 27.12.2017

Filmclub am Mittwoch

vom 30.12.2017 bis 30.12.2017

Ahrenshooper Winterauktion 2017 – 100 Arbeiten auf Papier

Das Jubiläumsjahr 125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop klingt am 30. Dezember 2017 um 20 Uhr im Kunstmuseum Ahrenshoop mit einer Winterauktion aus.Zuvor können die Arbeiten in einer Ausstellung in der Galerie Alte Schule vom 5. bis 29. Dezember...
vom 01.01.2018 bis 01.01.2018

Neujahrskonzert

mappin

Barrierefreier Strandaufgang 12

An der Promenade befindet sich am Zugang Nr. 12 ein behindertengerechter Strandzugang.
Auch der Strandübergang Nr. 13 ist behindertengerecht. Beide Zugänge haben Strandmatten bis kurz vor die Wasserkante.
mappin

Vogelpark Marlow

Die 22 Hektar große Parklandschaft zeigt Tiere von allen Kontinenten in weitläufigen, naturnahen und für den Besucher begehbaren Anlagen! Tägliche Tier - und Flugshows nehmen die Besucher mit auf eine kleine Weltreise. Mehrere Spielwelten lassen die Herzen von kleinen und großen Abenteurern höher schlagen.
Im Vogelpark Marlow können die Besucher nicht nur verschiedene Vögel aus aller Welt bewundern, wie zum Beispiel den Blauhalsstrauß aus Afrika oder den frechen Kea, aus Neuseeland, sondern auch Kängurus aus Australien und die Sonnen anbetenden Kattas...

Veranstaltungen

vom 17.10.2017 bis 31.10.2017

Begegnung auf dem Bauernhof

Hütehund Frodo und die Tiertrainer hüten eine bunt gemischte Bockgruppe an den Besuchern vorbei. So haben diese die Möglichkeit, sich die verschiedenen Schafrassen aus nächster Nähe anzugucken. Besonders auffällig sind die unterschiedlichen Hörner....
vom 21.10.2017 bis 31.10.2017

Fütterung der Präriehunde im Vogelpark Marlow

Begehbare Präriehundanlage Hier lebt eine Kolonie von den drolligen Präriehunden, welche sich in der Anlage ein unterirdisches Tunnelsystem aufgebaut haben. Durch die Anlage führt auch ein Tunnel für die Besucher, welcher an verschiedenen Stellen...
vom 21.10.2017 bis 31.10.2017

Fütterung der Weißstörche im Vogelpark Marlow

Begehbare Weißstorchenwiese Auf der großen naturnah gestalteten Anlage leben über 20 verletzte und pflegebedürftige Weißstörche. Im Sommerhalbjahr finden sich noch einige wilde Paare ein, die auf dem Vogelparkgelände brüten. Im Regenunterstand werden...
vom 17.10.2017 bis 31.10.2017

Greifvogel-Flugshow

So zeigen die beiden Uhus Symphony und Klaus den lautlosen Flug eines Uhus. Die tollkühnen Schopfkarakaras Pia und Paule und die Rabengeier Angie und Schröder und die Truthahngeier Charlie und Chaplin springen und fliegen zwischen dem Publikum umher...
vom 20.10.2017 bis 31.10.2017

Kasuarfütterung im Vogelpark Marlow

In zwei großen einsehbaren Anlagen leben unsere beiden Helmkasuare Bumblebee und Bumblebert. Ihr Gefieder glänzt rabenschwarz, der Hals schillert in kobaldblau und der Hautlappen hängt in einem schillernden rot am Hals herab. Die beiden sind sehr...
vom 22.10.2017 bis 31.10.2017

Pinguinfütterung im Vogelpark Marlow

Begehbare Pinguinanlage Auf einer Fläche von 1600 m² taucht ihr in die südamerikanische Felsenlandschaft ein. Hier leben 32 Humboldtpinguine zusammen mit über 40 Inkaseeschwalben und 9 Braunpelikanen. Einige Pinguine sind sehr neugierig und kreuzen...
vom 17.10.2017 bis 31.10.2017

Tiershow Papagei, Pelikan & Co

Pfautauben und Perlhühner dürfen von den kleinen Gästen gestreichelt und gefüttert werden. Durch das ganze Programm hindurch begleitet euch der bunte Papageientrupp, welcher aus den Dunkelroten Aras Adam und Amanda, den Gelbbrustaras Edgar, Bobbi,...
vom 17.10.2017 bis 31.10.2017

Fütterung der Graupapageien im Vogelpark Marlow

Eine große Gruppe Graupapageien bewohnt gemeinsam mit Mohrenkopfpapageien diese begehbare Voliere und unterhält euch mit Geräuschen aller Art von Pfiffen über Lachen bis hin zum Sprechen ganzer Sätze. Alle Tiere stammen aus der so genannten...
vom 18.10.2017 bis 31.10.2017

Kea-Fütterung im Vogelpark Marlow

In der Keavoliere oder auch Klein-Mittelerde lebt eine Gruppe dieser sehr neugierigen Gebirgsbewohner, die es auf der Welt nur in den Bergen der Südinsel Neuseelands gibt. Keas sind sehr intelligente und verspielte Vögel und alles wird bis auf das...
vom 19.10.2017 bis 31.10.2017

Lemurenfütterung im Vogelpark Marlow

Begehbare Madagaskaranlage Diese 4000 m² große Anlage entführt die Besucher in die exotischen Gefilde Madagaskars. Hier leben neben der zehnköpfigen Kattafamilie, drei Vertreter der sehr possierlichen Roten Varis und zwei Weißkopfmakis. Außerdem...
vom 23.10.2017 bis 31.10.2017

Pelikanfütterung im Vogelpark Marlow

Afrikasavanne Auf der mehr als 3000 m² großen Anlage leben Strauße und Rosapelikane in friedlicher Gemeinschaft zusammen. Auch die größten Hornraben der Welt, die Kaffernhornraben fühlen sich in der Marlowschen Afrikasavanne wohl. Als Vertreter der...
vom 02.04.2018 bis 02.04.2018

Osterfest im Vogelpark Marlow

In familiärer Atmosphäre können die Gäste des Vogelparks neben den täglich präsenten Attraktionen individuelle Beschäftigungen erleben. Von der Osterbastelei über einen thematischen Hindernisparcours bis zur liebevollen Bewirtung mit den schon...
mappin

Rhododendronpark

Direkt hinter den Dünen des Ostseestrandes befindet sich der 4,5 ha große Rhododendronpark. Der Park wurde in den Jahren 1955-1961 vom Rostocker Gartenarchitekt Friedrich-Karl Evert auf einer ehemaligen Sandgrube geschaffen. Er ist einzigartig in Mecklenburg und einer der größten in Deutschland.
Der Rhododendron stammt aus Nordamerika und Eurasien, er kann eine Höhe von bis zu sechs Metern erreichen. Im Park befinden sich ca. 2500 Pflanzen, darunter etwa 60 verschiedene Rhododendronhybriden. Wenn im Mai und Juni die über 2000 Stauden voll...

Barrierefreie Angebote

...weil jeder ein Recht auf Erholung hat.

Naturbeobachtung in Gebärdensprache

Naturbeobachtung in Gebärdensprache

„Naturbeobachtung für alle“ lautet das diesjährige Motto des Nationalparks "Vorpommersche Boddenlandschaft".

Auch Menschen, denen vielfältigste Barrieren den Weg in die Natur des Nationalparks und zu Informationen darüber versperren, soll ein grenzenloses Naturerlebnis ermöglicht werden.

Stück für Stück arbeitet der Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" daran, möglichst viele Hindernisse abzubauen.

Ein Schritt in diese Richtung ist nun auch die Führung für gehörlose Gäste.

Störungsfreie Kranichbeobachtung

Störungsfreie Kranichbeobachtung

Die Kranichbeobachtungsplattform Pramort ist barriere- und störungsfrei!

Genau zur rechten Zeit, wenn die Kraniche rasten und viele andere Vogelarten ziehen, ist die Beobachtungsplattform am Pramort fertig. Augenfällig ist die Barrierefreiheit – ganz ideal mit einer Rampe.

So kommen gehbehinderte und Rollstuhlfahrer endlich auch in den Genuß der Tierbeobachtung am Pramort.

Noch offen ist eine behindertenfreundliche, unterstützende Anfahrt.Denn der Radweg auf dem Deich ist zwar barrierefrei, aber auch sehr lang. Dafür sucht die Kur- und Tourismus GmbH mit dem Nationalparkamt eine Lösung.

Barrierefreie Unterkünfte

Barrierefreie Unterkünfte

Natürlich gibt es in allen Urlaubsorten rund um

Fischland-Darß-Zingst speziell Übernachtungsarrangements für Menschen

mit Handicaps. So bieten beispielsweise in Wustrow das Dorint Strandhotel

& Spa in der Strandstraße und das Hotel Deutsches

Haus an der Hafenstraße rollstuhlgerechte und

rollstuhlfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten an. Ebebso das Hotel Speicher Barth, das

Parkhotel Schloss Schlemmin, und das Steigenberger Aparthotel in Zingst an der Seebrücke.

Barrierefreie Anfahrt

Barrierefreie Anfahrt

Nicht weit von Dierhagen am Fuße der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten. Hier gibt es ebenfalls verschiedene Angebote für Handicapreisende. Die Stadt ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen, wobei für behinderte Menschen ein Weitertransfer mit dem Bus möglich ist. Rollstuhlfahrer sollten sich vorher bei der Bahn unter 03821/2447 wegen einer vorherigen Positionierung des Hubgerätes auf dem Bahnsteig anmelden.

Barrierefreies Wandern

Barrierefreies Wandern

Der Boddenwanderweg ist behindertenfreundlich ausgebaut und kann von Rollstuhlfahrern problemlos genutzt werden. Er verbindet die beiden Stadtteile Ribnitz und Damgarten und führt weiter zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Und selbstverständlich befinden sich in der gesamten Ortslage behindertengerechte Parkplätze und Toiletten.