21. Ahrenshooper Jazzfest

Vom 26. bis 28. Juni 2020 präsentiert die Kurverwaltung Ahrenshoop, gemeinsam mit zahlreichen Mitstreitern des Ortes, das 21. Ahrenshooper Jazzfest.

Fast 100 regionale, nationale und internationale Musiker spielen an verschiedenen Orten im Ostseebad Ahrenshoop Orleans Jazz, Oldtime Jazz, Blues, Boogie Woogie, Dixieland Jazz, Swing, Latin Jazz, Funk und Fusion sowie Mischungen mit Tango, Klassik, Pop und Rock – da ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Dazu wird mit den Fingern geschnipst, mit den Füßen gewippt, mit dem Kopf genickt und auf der Terrasse getanzt. Man muss kein eingefleischter Jazzfan sein, um sich von der faszinierenden Stimmung mitreißen zu lassen. Alles in allem liegt an diesem Wochenende ein außergewöhnliches Flair im Ostseebad Ahrenshoop, das Publikum und Musiker gleichermaßen begeistert.

Seit 2011 bildet das Stargastkonzert am Samstagabend den Höhepunkt des Ahrenshooper Jazzfestes, zu dem u.a. schon Till Brönner, Bill Ramsay, Manfred Krug, Joy Flemming, Gitte Hænning und Ute Lemper begrüßt wurden. In diesem Jahr freuen wir uns auf Tom Gaebel & His Orchestra, die mit ihrem Programm "Licence to Swing" einen Abend voller musikalischer Filmlegenden am 27.06.2020 um 20 Uhr auf der Hauptbühne am Hafen präsentieren.

Weiterhin stehen mit dem Ahrenshooper Social Club am 26.06.2020 um 20 Uhr und dem Dominique Fillon Latin Jazz Trio & Hélène Argo am 28.06.2020 um 15 Uhr zwei weitere attraktive Konzerte auf der Hauptbühe am Hafen in einem neuen, exklusiveren Zelt fest. Der Vorverkauf für die drei Konzerte startet am 16. März 2020 um 11 Uhr.

Da die Touristinformation der Kurverwaltung Ahrenshoop auf Grundlage des Maßnahmenkatalogs der Landesregierung MV gegen die Ausbreitung des Coronavirus ab sofort geschlossen bleibt, sind die Tickets nur online erhältlich. Falls das 21. Ahrenshooper Jazzfest aufgrund von behördlichen Anweisungen abgesagt werden muss, werden Ihnen die reinen Ticketkosten, d.h. abzüglich der VVK- und Bearbeitungsgebühren, erstattet.

Das gesamte Programm des 21. Ahrenshooper Jazzfests wird Ende Mai 2020 online einsehbar sein. In diesem Jahr wird die Wiese vor der Alten Schule, zur größeren Belebung der Ortsmitte von Ahrenshoop, wieder mit einer größeren Anzahl von Konzerten in den Mittelpunkt des Geschehens rücken.

Veranstaltungsort

Ostseebad Ahrenshoop
Dorfstraße
18347 Ostseebad Ahrenshoop
Telefon: 038220 6666 10
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de/

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 26.06.2020 bis 28.06.2020
Veranstaltungskategorie
Jazz & Chanson, Tanz,Party & Disco
Die nächsten Termine
  • Freitag, 26.06.2020 , 17:00 Uhr
  • Samstag, 27.06.2020 , 10:00 Uhr
  • Sonntag, 28.06.2020 , 10:00 Uhr
Preis

Stargastkonzert Tom Gaebel & His Orchestra am 27. Juni um 20 Uhr inkl. Sitzplatzreservierung und Jazzfähnchen

Kategorie A: 60,00 €
Kategorie B: 55,00 €
Kategorie C: 50,00 €

Im Preis enthalten ist das Jazzfähnchen im Wert von 20 € für alle weiteren Konzerte des 21. Ahrenshooper Jazzfestes. Bei Vorlage des Tickets in der Kurverwaltung Ahrenshoop oder an der Hauptbühne am Hafen wird das Jazzfähnchen ausgehändigt.

Für die Konzerte Ahrenshooper Social Club am 26. Juni 2020 um 20 Uhr und Dominique Fillon Latin Jazz Trio & Hélène Argo am 28. Juni 2020 um 15 Uhr ist zzgl. zum Jazzfähnchen der Erwerb einer Platzkarte in folgenden möglichen Preiskategorien erforderlich:

Kategorie A: 15,00 €
Kategorie B: 10,00 €
Kategorie C: 5,00 €

Tickets für die drei Konzerte erhalten Sie ab dem 16. März um 11 Uhr hier:

Das Jazzfähnchen zum Preis von 20 € für alle drei Tage ohne Stargastkonzert erhalten Sie in der Touristinformation, sobald sie wieder geöffnet ist, sowie ab einer Woche vor dem Jazzfest in allen teilnehmenden Veranstaltungshäusern.