4. Wettbewerbsfilm der 15. Ahrenshooper Filmnächte

Filmvorführung MEIN ENDE. DEIN ANFANG (D 2019, 111 min) und im Anschluss Gespräch mit Mariko Minoguchi (Regie) und Saskia Rosendahl (Darstellerin)

MEIN ENDE. DEIN ANFANG (D 2019, 111 min)
von Mariko Minoguchi

Für Nora (Saskia Rosendahl) und Aron (Julius Feldmeier) ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch dann wird Aron plötzlich aus dem Leben gerissen. Für Nora bleibt die Zeit stehen. Sie betäubt ihren Schmerz, verbringt bald darauf die Nacht mit Natan (Edin Hasanovi?), der wie durch Zufall immer wieder in ihrem Leben auftaucht. Er gibt Nora Halt. Sie hat das seltsame Gefühl, ihn bereits zu kennen, ahnt aber nicht, was sie wirklich verbindet…

MARIKO MINOGUCHI
Mariko Minoguchi wurde 1988 in München geboren. Zwischen 2010 -2012 führte sie Regie bei mehreren Kurzfilmen. Ihr Kurzfilm „Karlstod“ wurde auf über 30 nationalen und internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet. „Mein Ende. Dein Anfang“ ist ihr langes Spielfilmdebüt.

 

Veranstaltungsort

Hotel THE GRAND Ahrenshoop
Schifferberg 24
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 6780
Fax: +49 (0)38220 678459
info@the-grand.de
http://www.the-grand.de

Anbieter

Kurverwaltung Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 666610
Fax: +49 (0)38220 666629
info@ostseebad-ahrenshoop.de
http://www.ostseebad-ahrenshoop.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 15.11.2019
Veranstaltungskategorie
Kino
Preis
10,00 €

Tickets erhalten Sie hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • an der Abendkasse im Hotel TheGrand Ahrenshoop, sofern vorhanden
  • Online Ticketshop zzgl. VVK-Gebühren