anmut ist eine frage der strömung – Führung durch die Ausstellung

mit Olivia Franke

Die Ausstellung "anmut ist eine frage der strömung" versammelt angespülte Fundstücke: eine künstlerische Auseinandersetzung mit am Strand oder auf Felsen Gefundenem, aus den Wellen Gefischtem oder am Spülsaum Aufgelesenem. Ein Panoptikum des Staunens zwischen den Künsten, inmitten des gesellschaftlichen Diskurses um den Klimawandel. Wie eine Erzählung gliedert sich die Schau anhand der Naturmaterialien Algen, Treibholz und Schiefer in drei Kapitel. Sie führt auf drei nordische Inseln, in unterschiedliche Zeitschichten. Älter als die Menschheit, erzählen die Elemente als Träger jahrtausendealten Wissens vom schwankenden Sauerstoffgehalt der Ozeane, von Strömungsverschiebungen der Meere, von der Beschaffenheit des Sediments.

Unseren Vorschlag für eine anmutige Bibliothek mit Grenzgängen zwischen Natur und Kultur, Wissenswelten und Fantasiereichen entdecken Sie im Eingangsbereich des Neuen Kunsthauses. Inspirierende Begegnungen verheißen begleitende Lesungen und Gespräche, Werkstätten, Tanzperformances und eine Filmmatinee.

Kuratiert von Martin Bruch und Dr. Katharina Knüppel mit Dank an Olivia Franke und das Neue Kunsthaus Ahrenshoop

Eröffnungswochenende: 09.09.2022 – 11.09.2022

Ausstellungsdauer: 10.09.2022 – 07.11.2022, Mittwoch bis Montag 10 bis 17 Uhr
 

Veranstaltungsort

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 80726
post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de
http://www.neues-kunsthaus-ahrenshoop.de/

Anbieter

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0)38220 80726
post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de
http://www.neues-kunsthaus-ahrenshoop.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 16.10.2022
Veranstaltungskategorie
Ausstellung
Die nächsten Termine
  • Sonntag, 16.10.2022 , 16:00 Uhr
Preis
3,00 €