Ausstellung

von und mit Künstlerin Kerstin Langer

Kerstin Langer ist 1965 geboren, auf der Insel Rügen aufgewachsen, und lebt seitdem dort.
Ihre Leidenschaft galt und gilt der Malerei. Sie hat sich schon immer damit auseinandergesetzt.
Die Natur, das, was sie umgibt, mit ihren Sinnen aufzunehmen und in Bildern umzusetzen, ist ein intensiver Prozess, den sie liebt.
Dabei probiert sie verschiedene Medien aus, beispielsweise Acryl, Pastellkreide, Aquarell und Gouache. Auch das Bemalen von Porzellan übt einen Reiz aus und sie findet es wunderbar, wenn das Geschirr mit ihren Motiven benutzt wird.
Jedes Medium hat seine eigene Besonderheit und seinen Ausdruck. Die Zeichnung dient ihr dabei immer als Grundlage. Manche Zeichnungen werden nie als Bild umgesetzt, wirken für sich, andere setzt sie relativ schnell um.
Seit 2015 arbeitet Kerstin Langer als freischaffende Künstlerin. Von 2015-2020 hatte sie eine Sommergalerie in Middelhagen, in welcher sie Kurse für Kinder angeboten hat und in der es Raum gab um ihre Papierkunst zu präsentieren.
Auf Grund der Corona Pandemie musste sich Kerstin Langer umorientieren und arbeitet jetzt in Putbus. Das offene Atelier bietet Platz für eine kleine Galerie.
Die letzte große Ausstellung hatte Kerstin Langer 2021 in Tangermünde, in der Salzkirche.

Veranstaltungsort

Haus des Gastes Graal-Müritz
Rostocker Straße 3
18181 Graal-Müritz
Telefon: +49 38206 7030
Fax: +49 38206 70320
https://www.graal-mueritz.de/haus-des-gastes-graal-mueritz/

Anbieter

Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz
Rostocker Str. 3
18181 Graal-Müritz
Telefon: +49 38206 7030
Fax: +49 38206 70320
touristinformation.tuk@graal-mueritz.de
https://www.graal-mueritz.de/

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 23.11.2022 bis 27.03.2023
Veranstaltungskategorie
Ausstellung, kreatives Gestalten, Maritim, Natur
Die nächsten Termine
  • Samstag, 04.02.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 06.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 07.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 10.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 11.02.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 13.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 14.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 15.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 16.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 17.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 18.02.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 20.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 21.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 24.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 25.02.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 27.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 28.02.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 01.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 02.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 03.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 04.03.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 06.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 07.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 10.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 11.03.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 13.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 14.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 15.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 16.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 17.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 18.03.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 20.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 21.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 24.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 25.03.2023
    09:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 27.03.2023
    09:00 - 18:00 Uhr