Darßer NaturfilmFestival 2021 – Verleihung Deutscher NaturfilmPreis

Die besten Naturfilme des Jahres im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und Zuhause erleben.

Einmal im Jahr können Sie die Schönheit der Natur auch auf der Leinwand bewundern. Beim Darßer NaturfilmFestival kommen Naturverbundene, Regisseure und Doku-Freunde zusammen. Eine Auswahl der bewegendsten und ästhetischsten Bilder unserer Erde bewerben sich hier um den Deutschen NaturfilmPreis. Was 2005 bescheiden anfing, kann sich heute sehen lassen. Das Festival gehört inzwischen zu den bundesweit beliebtesten Natur- und Umweltfilmfestivals. Filmemacher und Gäste aus allen Landesteilen reisen mit den ziehenden Kranichen im Herbst auf den Darß.

Kern des Festivals sind die 12 nominierten Streifen für den Deutschen NaturfilmPreis sowie viele weitere Filme zu verschiedenen Schwerpunktthemen. Im Anschluss an die Vorführungen erfahren die Festivalbesucher in moderierten Gesprächen mehr über die Arbeit der Filmemacher. Aber auch Kritik und Anregungen sind erwünscht. Dieser direkte Draht zum Publikum wird von der Branche sehr geschätzt. Nicht selten öffnet der rege Austausch neue Perspektiven – auf beiden Seiten.

Das diesjährige Festival wird als Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen geplant. Letztere finden in den Orten Prerow, Wieck, Born, Zingst, Ahrenshoop und Stralsund statt.

Das Programm, Tickets und weitere Informationen unter www.deutscher-naturfilm.de

Veranstaltungsort

Verschiedene Spielorte in der Region Fischland-Darß-Zingst
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck a. Darß

Anbieter

Deutsche NaturfilmStiftung gemeinnützige GmbH
Kai Lüdeke
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck a. Darß
Telefon: Tel: 038233 - 70 38 10
post@deutscher-naturfilm.de
http://www.deutscher-naturfilm.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 05.10.2021 bis 10.10.2021
Veranstaltungskategorie
Kino, Vortrag & Wissenschaft