Eröffnung der Sonderausstellung „Uns Arndt in de Franzosentid“

Ernst Moritz Arndt (1769-1860) in Vorpommern unter der Herrschaft Schwedens und Napoleon Bonapartes (1769-1821) - Ein Streiter für Einheit, Freiheit und Gerechtigkeit

Es erwartet Sie eine Ausstellung zum Wirken und Werk von Ernst-Moritz Arndt. Die Exposition stellt eine der vielfältigsten, streitbarsten und inspirierenden Persönlichkeiten des frühen 19. Jahrhunderts in seiner Zeit (der sogenannten Franzosenzeit) vor. 

Gleichzeitig an diesem Tag: Würdigung des für die Stadt Barth sehr bedeutsamen Malers Louis Douzette anlässlich seines Geburtstages (25. September 1834).

Programm:

11.00 Uhr Treffpunkt Städtischer Friedhof in Barth am Grab des Malers Douzette

14.00 Uhr Hoffest auf dem Museumshof, Lange Str. 16 

Veranstaltungsort

Vineta Museum im Haus Nr. 16
Lange Straße 16
18356 Barth
Telefon: 038231 - 81771
museumsleiter@vineta-museum.de
http://www.vineta-museum.de

Anbieter

Vineta Museum im Haus Nr. 16
Lange Straße 16
18356 Barth
Telefon: 038231 - 81771
museumsleiter@vineta-museum.de
http://www.vineta-museum.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 25.09.2020
Veranstaltungskategorie
Ausstellung, Führungen & Touren, Literatur, Niederdeutsches Brauchtum & Folklore
Die nächsten Termine
  • Freitag, 25.09.2020
    11:00 - 17:00 Uhr