Fotoprojekt – "Mein Bild für Zingst"

Das ist ein »Heimspiel« für die Fotografie. Mit dieser ganz besonderen Ausstellung werden zwei Aspekte deutlich. Zum einen, wie sehr sich die Einwohner von Zingst mit der Fotografie identifizieren, zum anderen, wie sehr sich die Fotografen durch Ausstellungsaktivitäten mit dem Ort verbunden fühlen. Zingst, ein Ort, an dem die Fotografie zuhause ist, wird mit diesem Projekt lebendig.

Die Besitzer und Bewohner der Häuser haben sich aus einem großen Angebot kreativer, fotografischer Höchstleistungen ihr Lieblingsmotiv und damit auch jene/n Fotografen/in ausgewählt, zu welchen eine besondere persönliche Beziehung besteht. Alle Fotografen/innen haben gemeinsam, dass sie bereits einmal mit einem Ausstellungsprojekt oder der Teilnahme mit Einzelleistungen, Gruppenausstellungen in der Vergangenheit des Festivals vertreten waren. »Mein Bild für Zingst« ist somit also von Seiten der Künstler ein Zeichen, dass die Verbindung zu Zingst nie abgerissen ist und einen festen Punkt in der künstlerischen Biographie darstellt. Durch die Ausstellungen des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« ist so etwas, wie die fotografische »Zingst Family « entstanden, die mit jedem Jahr weiter wächst. Auf der anderen Seite beweisen die Bewohner des Ostseeheilbades Zingst, wie willkommen künstlerische Fotografie und deren Protagonisten hoch oben an der Ostsee sind. EPSON hat diese Aktion in besonderer Weise gefördert und die umweltfreundlichen, fotografisch perfekten printtechnischen Voraussetzungen geschaffen, um diese lokale Bilderschau mit internationaler Ausstrahlungskraft zu ermöglichen.

Veranstaltungsort

Kurhaus Zingst
Seestraße 56/57
18374 Zingst
Telefon: 03823281580
tourismusinformation@zingst.de
https://www.zingst.de

Anbieter

Kur- und Tourismus GmbH
Seestraße 56
18374 Ostseeheilbad Zingst
http://www.zingst.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 28.05.2016 bis 20.05.2017
Veranstaltungskategorie
Ausstellung