Großstadt Wildnis

Sven Meurs nimmt die Besucher mit auf eine außergewöhnliche Safari zwischen Verkehr, Hektik und Hochhäusern und zeigt deutsche Großstädte aus einer neuen Perspektive.

Kaum eine Region in Deutschland ist so artenreich wie unsere Großstädte. Unbemerkt von den Menschen erobern sich Flora und Fauna die Städte zurück, finden Nischen, in denen sie überleben und sich ausbreiten können. Berlin ist die Hauptstadt der Wildschweine, Frankfurt die Stadt der Eulen, in Köln sind nachts unzählige Füchse unterwegs, in München hat der Biber die Isar wieder entdeckt und in Düsseldorf fischt der Eisvogel mitten im Park. Seit über 10 Jahren porträtiert Sven Meurs die Natur deutscher Großstädte, begleitet Menschen, die in und mit der Stadtnatur arbeiten und macht sich auf die Suche nach Tieren, die sich mit der Großstadt arrangiert haben. Er nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise in bekannte und unbekannte Naturgebiete und berichtet über die Arbeit als Naturfotograf zwischen Hektik und Hochhäusern. Auf spannende und humorvolle Art gibt er außerdem Antworten auf viele Fragen: Woher kommen die Halsbandsittiche, die sich von Düsseldorf bis Speyer entlang des Rheins in unseren Städten ausgebreitet haben? Was macht ein Jäger mitten in der Stadt? Und wer ist eigentlich die „Äppler-Eule"? Außerdem stellt er die Menschen vor, die sich voller Liebe und Leidenschaft für den Schutz und Erhalt der urbanen Wildnis einsetzen.

Veranstaltungsort

Max Hünten Haus Zingst
Schulstraße 3
18374 Zingst
Telefon: 038232165110
max@zingst.de
https://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de/max-huenten-haus.html

Anbieter

Kur- und Tourismus GmbH
Seestraße 56
18374 Ostseeheilbad Zingst
http://www.zingst.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 01.11.2019
Veranstaltungskategorie
Theater & Bühne, Vortrag & Wissenschaft
Die nächsten Termine
  • Freitag, 01.11.2019
    18:00 - 20:00 Uhr
Preis
ab 12,00 €