HAMLET - Theatergruppe Freigeister

Tragödie von William Shakespeare

Hamlet wird wahnsinnig. Sein Vater ist an einer plötzlichen, seltsamen Krankheit gestorben, die Mutter hat nach nur einem Monat wieder geheiratet, und zwar den Bruder ihres verstorbenen Mannes. Nachts hat Hamlet Visionen von seinem Vater: Der behauptet, sein Bruder habe ihn vergiftet. Nun soll Hamlet für ihn Rache nehmen und den Stiefvater töten. Zuerst spielt Hamlet den Wahnsinnigen, um seine Mordpläne zu verbergen. Dabei verliert er den Boden unter den Füßen. Die Freunde entpuppen sich als Spitzel des Stiefvaters, selbst seine Geliebte Ophelia wird Teil des Komplotts. Der Jäger wird selbst zum Gejagten. Hinter jeder Tapete und jedem Vorhang lauschen die Denunzianten. Der Paranoide wird wirklich verfolgt. Aus gespieltem wird echter Irrsinn.

Shakespeares Klassiker aus dem Jahre 1602 wird als zeitloses Meisterwerk gefeiert und nunmehr mit dem Touch der Freigeister versehen.


Reservierungen: 03 81/2 03 60 84

Kartenvorverkauf:

BÜHNE 602, Warnowufer 55, 18057 Rostock

Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr

Fr von 14:00 - 18:00 Uhr

(Keine Kartenzahlung möglich)


oder Online:

https://ticketing07.cld.ondemand.com/online/?shopid=12


Die Theaterkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Veranstaltungsort

BÜHNE 602
Martina Witte
Warnowufer 55
18057 Rostock
Telefon: 03812036084
witte@compagnie-de-comedie.de

Anbieter

Compagnie de Comédie
Warnowufer 55
18057 Rostock
Telefon: 03812036084
info@compagnie-de-comedie.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 28.09.2021 bis 14.12.2021
Veranstaltungskategorie
Theater & Bühne
Die nächsten Termine
  • Dienstag, 30.11.2021
    19:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag, 14.12.2021
    19:00 - 21:00 Uhr
Preis

Reservierungen: 03 81/2 03 60 84

Kartenvorverkauf:

BÜHNE 602, Warnowufer 55, 18057 Rostock

Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr

Fr von 14:00 - 18:00 Uhr

(Keine Kartenzahlung möglich)


oder Online:

https://ticketing07.cld.ondemand.com/online/?shopid=12


Die Theaterkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.