hmt: Fokus Kammermusik

Ensembles unterschiedlicher Besetzungen stellen ihr erarbeitetes Repertoire vor

 

Die Hochschule für Musik und Theater Rostock präsentiert in der Reihe „hmt: Fokus Kammermusik“ sechs ihrer herausragenden Kammermusikensembles. Dabei ist die Auswahl der Besetzungen, Komponisten und Werke äußerst abwechslungsreich gelungen, um das Publikum auf eine einzigartige Entdeckungsreise in die Welt des musikalischen Salons zu entführen.

Es erklingen Sätze aus Claude Debussys Klaviertrio G-Dur, Johannes Brahms‘ Klaviertrio H-Dur op. 8, Carl Frühlings Klaviertrio a-Moll, John Dowlands „Lachrimae“ in der Fassung für Streichquintett, Francis Poulencs Sextett für Bläser und Klavier sowie Louis Spohrs „Sechs deutsche Lieder“ für Singstimme, Klarinette und Klavier.

 

Über 20 Musikstudierende haben sich für diese Kammermusikprojekte zusammengefunden. Durch das Programm führt Marie Luise Voß, die nach Abschluss ihres Studiums der Violine ein Promotionsstudium aufgenommen hat und als wissenschaftliche Hilfskraft an der Erich Wolfgang Korngold Werkausgabe mitarbeitet. Die künstlerische Leitung hat Prof. Heiner Schindler.

 

Veranstaltungsort

Barocksaal Rostock
Schwaansche Str. 6
18055 Rostock
Telefon: +49 381 4611640
Fax: +49 381 4611649
zentrale@koe-rostock.de
https://www.barocksaal-rostock.de/

Anbieter

hmt | Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
Telefon: 038151080
hmt@hmt-rostock.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 31.01.2024
Veranstaltungskategorie
Klassik
Preis

Ticket Normal: 15 €

zzgl. Abendkassenzuschlag Ticket Ermäßigt: 10 €

zzgl. Abendkassenzuschlag