„Hölderlin tanzt oder Lotte Zimmer“

Lesung mit Vicki Spindler, Berlin

Der Dichter Friedrich Hölderlin wird 1806 in die Tübinger Nervenheilanstalt
eingewiesen. Zerbrochen an einer Welt, die ihn
und seine hehren Ideale nicht brauchen kann, wird er von Verwandten
und Freunden weggeschlossen. Tischlermeister Ernst
Zimmer aus Tübingen, der Hölderlins „Hyperion“ las, bietet an,
den armen Dichter bei sich aufzunehmen. 1807 prophezeit der
Leiter der Nervenheilanstalt, dass Hölderlin höchstens noch
zwei Jahre zu leben hat. Aber Hölderlin lebt bis 1843 im Turmzimmer
der Zimmers, gepflegt von der Tischlermeisterstochter
Charlotte, genannt Lotte. – Was bewegt ein junges Mädchen,
sich selbstlos um einen kranken, alten Dichter zu kümmern? Wie
lebt es sich mit einem irren Dichter unter einem Dach? Welche
Gedanken und Gefühle mag sie gehabt haben, die Lotte Zimmer,
die dem armen Poeten gütig und großherzig über so viele
Jahre eine Zuflucht, ja Heimat bot? Hohe Zeit ist’s, dieser Frau
ein literarisches Denkmal zu setzen und sie aus dem Dunkel zurückzuholen.

Veranstaltungsort

Bibelzentrum Barth
Sundische Straße 52
18356 Barth
Telefon: +49 (0)38231 77662
Fax: +49 (0)38231 77663
info@bibelzentrum-barth.de
http://www.bibelzentrum-barth.de

Anbieter

Bibelzentrum Barth
Sundische Straße 52
18356 Barth
Telefon: +49 (0)38231 77662
Fax: +49 (0)38231 77663
info@bibelzentrum-barth.de
http://www.bibelzentrum-barth.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 07.06.2022
Veranstaltungskategorie
Literatur
Die nächsten Termine
  • Dienstag, 07.06.2022
    19:00 - 21:00 Uhr