KonzertLesung – KARAT - Christine Dähn & Thomas Natschinski

| „Über sieben Brücken…“ Die Erfolgsstory des Rock`n Roll

 

Die Lesung & Das Konzert mit Blues, Rock’n Roll, hochkarätigen Songs und faszinierenden Geschichten aus der erfolgreichen Karat-Biografie von Christine Dähn „Über sieben Brücken musst du gehn“ zum 45. Jubiläum der Band KARAT.

 Das neue Programm der Kennerin der Rockszene, Buchautorin & Moderatorin und des Rockmusikers & Songwriters über 45 Jahre Bühnenmagie der Superband Karat. Der Weltsong „Über sieben Brücken musst du gehn“ hat diese außergewöhnliche Band berühmt gemacht. Christine Dähn schrieb über die Erfolgsband das gleichnamige Jubiläumsbuch, das ein Bestseller wurde. Thomas Natschinski, der Meister des Pianos und der Mundharmonika, spielte vier Jahre bei Karat die Keyboards und ist in der musikalischen Karatwelt zu hause. Mit hochkarätigen Songs, Blues und Rock’n Roll begeistert er in der KonzertLesung die Zuschauer und Christine Dähn mit aufregenden, poetischen und urkomischen Geschichten aus dem Leben der Karatmusiker, die Ost und West mit ihren Songs wie „Albatros“ und „Der blaue Planet“ faszinierten.

 

Christine Dähn war die Starmoderatorin der Jugendsendung DT64 und moderierte u.a. die bekannteste ostdeutsche Hitparade „Metronom“.

Nach der Wende wurde die Journalistin bekannt mit ihrer TV-Sendung „d ä h n über d e n“, in der sie über 100 Prominente porträtierte. u.a. Senta Berger, Iris Berben, Peter Sodann, Ursula Karusseit, Walter Plathe, Sabine Christiansen, Ulrich Pleitgen, den Erfinder des Sandmännchens, Justus Frantz...

Über Thomas Natschinski schrieb sie die Biografie „Verdammt, wer hat das Klavier erfunden“. Radio Eins startete die Sendereihe „Die Rückkehr der Radiolegenden“ und lud Radiolegenden ein. Christine Dähn war dabei wie: Thomas Gottschalk, Frank Elsner, Steffen Hallaschka, Hugo Egon Balder, Carmen Thomas.

 

Thomas Natschinski, Rockpoet, Songwriter und Filmkomponist, hat über 500 Songs für die besten Interpreten der Szene geschrieben, wie Veronika Fischer, Gaby Rückert, Jürgen Walter und das schönste Liebeslied der DDR „Berührung“ und den Weltsong „Clown sein“. Mary, alias Georg Preusse und Harald Juhnke haben diesen Song geliebt und gecovert. Er komponierte über 150 Filmmusiken und die erfolgreichste Show des Friedrichstadtpalastes Berlin„Wunderbar- die 2002. Nacht“.

Er ist als Multiinstrumentalist und Sänger mit brandneuen Songs auf seiner CD „5 0 1“ zu hören.

 

Karten sind in der Tourismuszentrale Stralsund, online über Reservix und an der Abendkasse erhältlich.

 

Veranstaltungsort

Kulturkirche St. Jakobi Stralsund
Jacobiturmstraße 28a
18439 Stralsund

Anbieter

Kulturkirche St. Jakobi Stralsund
Jacobiturmstraße 28a
18439 Stralsund

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 06.09.2024
Veranstaltungskategorie
Jazz & Chanson, Rock, Pop & Elektronische Musik, Weltmusik, Musikland MV
Die nächsten Termine
  • Freitag, 06.09.2024
    19:30 - 22:00 Uhr
Preis

 

 

Karten sind in der Tourismuszentrale Stralsund, online über Reservix und an der Abendkasse erhältlich.