KUNST HEUTE

zeitgenössische Kunst erleben in Mecklenburg-Vorpommern

LESUNG – Katrin Sobotha-Heidelk – liest aus ihrem Roman „Interzonenjahre“


Im Winter 1945 verlieren sich zwei achtjährige ostpreußische Freun dinnen. Elsa kommt in Mecklenburg und Hanni im Oldenburgischen unter. Nach den traumatischen Fluchterlebnissen lernt jede für sich, den Demütigungen als Flüchtlingskind auszuweichen. Elsa macht sich unsichtbar. Hanni schweigt drüber weg. Sie finden sich durch den Suchdienst wieder und schreiben einander, bis es nicht mehr sein darf. Wie weit sich die Schere ihrer Lebenswege allmählich öff net und schließlich zwei in ihrem Umfeld verankerte Frauen das jeweils Naheliegende als richtig empfinden, wird in parallelen, mehr fach verknüpften Handlungssträngen erzählt.
Im Alter reden sie Klartext miteinander.
Ein Ost-West-Roman über Ankunft, Anpassung und Aufbruch.

Veranstaltungsort

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3
18347 Ahrenshoop

Anbieter

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
Bernhard-Seitz-Weg 3a
18347 Ahrenshoop
Telefon: 03822080726
post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 02.10.2021
Veranstaltungskategorie
Literatur