Louise Rösler • Walter Kröhnke – Wustrow und weiter.

Reise-Schauplätze der 1930er Jahre

Ausstellungseröffnung: 12.08.2022, 18 Uhr
Öffnungszeiten: Di – So 11 – 18 Uhr
Am 20.08.2022 zusätzlich von 18 bis 23 Uhr im Rahmen der 22. Langen Nacht der Kunst im Ostseebad Ahrenshoop geöffnet.

Louise Rösler (1907-1993) und Walter Kröhnke (1903-1944) lebten in Berlin, waren Schüler von Karl Hofer und Kommilitonen von Ernst Wilhelm Nay. Auf Hochzeitsreise in Wustrow 1934 malten beide eindrucksvolle Bilder vom Ort und der umgebenden Landschaft, die zugleich bedeutende Zeitzeugnisse sind, weil sie die künstlerische Antwort der damals in die "innere Emigration" getriebenen Künstlerinnen und Künstler der jüngsten Generation widerspiegeln. Louise Rösler, Tochter des Max-Beckmann-Freundes Waldemar Rösler (1882-1916), wurde im 2. Weltkrieg ausgebombt und lebte einige Jahre in Königstein im Taunus, dann wieder im Westteil von Berlin. Walter Kröhnke blieb im Krieg an der Ostfront vermisst. Ein Großteil der qualitativ sehr hochstehenden Werke beider Künstler aus den 1930er Jahren ist verbrannt. Obwohl das Werk in einem kleinen Privatmuseum (Atelierhaus Rösler-Kröhnke) präsent ist, steht die Wiederentdeckung für eine breite Öffentlichkeit noch aus.

Veranstaltungsort

Kunstmuseum Ahrenshoop
Weg zum Hohen Ufer 36
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0) 3822066790
info@kunstmuseum-ahrenshoop.de
https://kunstmuseum-ahrenshoop.de/

Anbieter

Kunstmuseum Ahrenshoop
Weg zum Hohen Ufer 36
18347 Ahrenshoop
Telefon: +49 (0) 3822066790
info@kunstmuseum-ahrenshoop.de
https://kunstmuseum-ahrenshoop.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 13.08.2022 bis 27.11.2022
Veranstaltungskategorie
Ausstellung
Die nächsten Termine
  • Donnerstag, 18.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 19.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 20.08.2022
    11:00 - 23:00 Uhr
  • Sonntag, 21.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 23.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 24.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 25.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 26.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 27.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 28.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 30.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 31.08.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 01.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 02.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 03.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 04.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 06.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 08.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 09.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 10.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 11.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 13.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 14.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 15.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 16.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 17.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 18.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 20.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 21.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 22.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 23.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 24.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 25.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 27.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 28.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 29.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 30.09.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 01.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 02.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 04.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 06.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 07.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 08.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 09.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 11.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 12.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 13.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 14.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 15.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 16.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 18.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 19.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 20.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 21.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 22.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 23.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 25.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 26.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 27.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 28.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 29.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 30.10.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 01.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 02.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 03.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 04.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 05.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 06.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 08.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 09.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 11.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 12.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 13.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 15.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 16.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 17.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 18.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 19.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 20.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 22.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 23.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 24.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 25.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 26.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 27.11.2022
    11:00 - 18:00 Uhr
Preis
  • Erwachsene 10 €
  • Studenten 5 €
  • Schüler 4 €
  • Kinder bis 6 Jahre frei

Am 20.08.2022 zwischen 18 und 23 Uhr Eintritt mit dem Fähnchen der 22. Langen Nacht der Kunst (10 €).