Tonnenabschlagen in Dierhagen

mit abendlichem Tonnenball

Wenn die Dörfer mit bunten Girlanden, die Reiter mit Schärpen und die Pferde mit Blumenkränzen geschmückt sind, dann ist es wieder soweit. Die Tonnenbünde machen sich bereit, um ihre neuen Boden-, Stäben-  und Tonnenkönige zu ermitteln. Das Prinzip hinter dem Wettkampf ist simpel: Es gilt eine in drei Metern Höhe aufgehängte Heringstonne beim Durchreiten mit einem Knüppel zu treffen und ihr möglichst viele Teile auszuschlagen. Wer das letzte Stück Boden erwischt, ist Bodenkönig, wer den letzten Stab herunterholt, ist Stäbenkönig, und wer das allerletzte Stück der Tonne abschlägt, der wird für das folgende Jahr der Tonnenkönig sein. Das Fest endet traditionell mit dem Tonnenball.

In Dierhagen gibt es aber eine Besonderheit. Das Programm rund um das Tonnenabschlagen auf der Festwiese beginnt zwar bereits um 10.00 Uhr, seit 2000 beginnt das Tonnenabschlagen selbst aber erst um 17:00 und dauert bis in die Abendstunden, so dass die Reiterbahn mit Flutlicht ausgeleuchtet werden muss. Gleich im Anschluss finden die Siegerehrung der Könige und der traditionelle Reiterball statt.

10.00 Uhr: Eröffnung u. musikalischer Frühschoppen, buntes Nachmittagsprogramm
17.00 Uhr: Beginn des Tonnenabschlagens,
20.00 Uhr: Tonnenball

Veranstaltungsort

Festwiese Dierhagen
Ernst-Moritz-Arndt-Straße
18347 Dierhagen
info@ostseebad-dierhagen.de
http://www.ostseebad-dierhagen.de

Anbieter

Kurverwaltung Dierhagen
Ernst-Moritz-Arndt-Straße 2
18347 Dierhagen
Telefon: +49 (0)38226 201
Fax: +49 (0)38226 80466
info@ostseebad-dierhagen.de
http://www.dierhagen-fischland.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 12.08.2017
Veranstaltungskategorie
Reiten, Tanz,Party & Disco, Markt & Fest