Vortragsabend zu Stutze Gemälde

Gemeinsam mit der Kirchgemeinde St. Marien zu Stralsund veranstaltet die "Herbert-Ewe-Stiftung Altstadt Stralsund" einen Vortragsabend mit den Restauratorinnen Frau Dr. Schwartz und Frau Geipel zur Restaurierung eines großformatigen Gemäldes von Friedrich Christian Stutze (1722-1772), um 1750/70

Nach der erfolgreichen Restaurierung eines Ölgemäldes aus dem 18. Jh., das vielleicht durch seine Größe vielen Besuchern der St. Marienkirche auffiel, blicken die beiden Restauratorinnen auf die Arbeit zurück. Das Gemälde hat wegen des wenig bekannten Malers und der ungewöhnlichen Aufteilung in zwei Teile mit den Aussagen zu Texten aus dem Alten Testament eine umfangreiche Recherche ausgelöst. Auch davon wird in einer Veranstaltung am 28. Mai um 19 Uhr in der Marienkirche Stralsund zu berichten sein.

Veranstaltungsort

St. Marienkirche Stralsund
Marienstr. 16
18439 Stralsund
Telefon: 03831 298965
hst-marien-buero@pek.de
https://www.st-mariengemeinde-stralsund.de

Anbieter

Herbert-Ewe-Stiftung "Altstadt Stralsund"
Heiko Werner
Seestr. 5
18439 Stralsund
Telefon: 03831 – 306370
kontakt@herbert-ewe-stiftung.de
https://www.herbert-ewe-stiftung.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 28.05.2024
Veranstaltungskategorie
Vortrag & Wissenschaft