Zum Hauptinhalt springen

Fastenwandern an der Ostsee

Wieder zum eigenen Ursprung zurückkehren, das ist für viele Menschen durch das Fasten möglich. Fasten ist eine Methode zur Selbstheilung des Körpers.  Die jahrtausendalte Tradition soll der Reinigung von Körper, Geist und Seele dienen sowie dabei helfen einige überflüssige Pfunde los zu werden und Lebensfreude aufzutanken. Durch das Fasten befreien wir uns von vielen Schlacken, Giften und körperlichen Beschwerden und können gleichzeitig die eigene Achtsamkeit und Zufriedenheit steigern. Das Fastenwandern vereint das Fasten in Form von Verzicht auf feste Nahrung mit Wandern in herrlicher Natur. Die heilsame Wirkung des Fastens wird durch die Bewegung an der frischen Luft und dem damit einhergehenden Naturerlebnis zusätzlich verstärkt und wir schöpfen neue Kraft für unser Leben.Das Fastenwandern erfordert weder eine sportliche Höchstleistung noch Selbstquälerei.Vielmehr ist es eine Kur für Körper und Geist und hilft dabei den Alltag hinter sich zu lassen und wieder zu sich selbst und zur Natur zu finden.

Das Reizklima der Ostsee ist ideal für das Fastenwandern, denn es wirkt unterstützend auf die Fastenwirkung. So können sich z.B. die Atemwege erholen und der Geruchssinn wird wieder gestärkt. Die Meeresluft stärkt die Abwehrkräfte  und ist für seine heilende Wirkung bekannt.

Fastenwandern / Basenfasten an der Ostsee
Ob individuelles Basenfasten, Fastenwandern in der Gruppe, an der Ostsee werden Sie die Seele baumeln lassen, eine Oase aus Ruhe und Geborgenheit erfahren und Ihr Bewusstsein allein auf Ihren Körper lenken.