Skip to main content

Naturklänge 2022

Die Konzertreihe am Meeresufer, auf dem See oder zwischen exotischen Vögeln auf Fischland-Darß-Zingst

 

Klassik, Jazz und Weltmusik vor elf Kulissen 

Die Open-Air-Reihe lädt im Sommer 2022 wieder zu einem magischen Konzertprogramm in die Region Fischland-Darß-Zingst ein. In ihrer 21. Saison warten unter freiem Himmel so viele Konzerte wie noch nie zuvor auf Besucher. Die künstlerische Leitung obliegt dem Komponisten Lutz Gerlach, der einst Ideengeber für die genreübergreifende Musikreihe war und seither für die Organisation von Künstlern, Orten und Programmen verantwortlich zeichnet.
 

Sponsoren

 

Ticket-Radar

Melden Sie sich jetzt an. Wir informieren Sie gern, wenn der Ticketverkauf startet.

 

Datenschutzbestimmungen*
 
Programmheft
PDF, 8 MB
 

KATHARINA FRANCK UND "MISS HOPE GOES FISHING"

24.06.2022, 20.00 Uhr, Badestelle Glöwitz/ Barth
KATHARINA FRANCK UND "MISS HOPE GOES FISHING"

Zur Eröffnung der diesjährigen Konzertsaison möchten wir Ihnen gleich zwei interessante Projekte, paritätisch besetzt mit zwei Musikerinnen und zwei Musikern, präsentieren. Den ersten Teil des Konzertes wird die Singer & Songwriterin Katharina Franck solistisch bestreiten. Den zweiten Teil des Abends bestreitet die Band "Miss Hope goes Fishing" - seien Sie gespannt auf eine besondere Mischung aus Musik und Text in beiden Programmen und auf ganz besondere Künstler, die erstmals gemeinsam zum Finale auf einer Bühne stehen werden.

"Beflügelt" mit Andreas Güstel und Julian Eilenberger am Piano

05.07.2022, 20.00 Uhr am Hafen von Wieck a.D.
"Beflügelt" mit Andreas Güstel und Julian Eilenberger am Piano

Mit romantischen Melodien sowie energiegeladenen und manchmal euphorischen Stücken beflügelt das Duo sein Publikum zum Träumen, Denken und Lachen. Stilistisch bewegen sich die beiden Musiker in der Tradition von Ludovico Einaudi oder Yann Thiersen und haben dennoch dabei eine ganz persönliche "Note" im Gepäck. Mit Witz und Charme moderieren die Künstler ihre Programme mit Anekdoten aus der Welt der Musik und Gedichten von Rilke, über Eichendorf, bis Hesse. Freuen Sie sich auf einen einmaligen (Klavier-) Abend.

"Swing Swing Swing" mit "LES BELLES DU SWING"

07.07.2022, 20.00 Uhr im Freilichtmuseum Klockenhagen
"Swing Swing Swing" mit "LES BELLES DU SWING"

Was passt besser in ein romantisches Freilichtmuseum, das die alten Traditionen auf ganz besondere Art zu bewahren versucht, als eine Swingband, die dazu noch ausschließlich aus Damen besteht? Die fünf Musikerinnen von "Les Belles du Swing" kombinieren Gypsyswing mit dreistimmigem Gesang, deutschen Texten und Unterhaltung. Freuen Sie sich auf einen besonders femininen Konzertabend.

 

"LICHTBLICKE" mit Christina Lux und Oliver George

14.07.2022, 20.00 Uhr am Schlösschen Sundische Wiese/ Zingst
"LICHTBLICKE" mit Christina Lux und Oliver George

Die Singer & Songwriterin Christina Lux gehört zu den außergewöhnlichsten Vertreterinnen der deutschen Musikszene und hat sich durch ihre Virtuosität dazu noch einen festen Platz in der Akustik-Gitarrenszene erspielt. Lichtblicke" heißt ihr aktuelles Album mit hoffnungsvollen, farbenfrohen und philosophischen Texten, die von der Musik in sanfte, aber auch virtuose Klänge eingebettet werden, auf ganz besondere Art begleitet von ihrem Kollegen und Weggefährten Oliver George. Freuen Sie sich auf ein paar (nicht nur musikalische) Lichtblicke mitten im Nationalpark unter den alten Eichen am Schlösschen Sundische Wiese.

 

"LumiMare"- Classic meets Jazz

20.07.2022, 20.00 Uhr im Gutspark Hessenburg
"LumiMare"- Classic meets Jazz

Am Teich vor dem Gutshaus und der alten Schmiede in Hessenburg begegnen sich in diesem Jahr nicht nur die zwei Geschlechter, sondern Klassik und Jazz, Tradition und Moderne. Zwei Musikerpaare laden zu einer musikalischen Reise vom Barock bis in die Gegenwart ein. Die Liebe zum Meer verbindet dabei alle Künstler des Abends, die zum Finale erstmals miteinander musizieren werden. 

"Along the River" mit "BEAT´n BLOW"

23.07.2022, 19.00 Uhr im Barockgarten Starkow
"Along the River" mit "BEAT´n BLOW"

Der Verein "Backstein, Geist & Garten e.V." lädt wieder zu einem ganz besonderen Event in der Reihe "Naturklänge" ein. Den wunderschön gestalteten barocken Pfarrgarten, umringt von Blumen, können die Besucher bereits ab 18.00 Uhr bewundern. Um 19.00 Uhr beginnt dann das Konzert von "Beat´n Blow". Als "attraktive Alternative" zu Balkan Beat und bayrischer Blasmusik spielt die Band seit 25 Jahren aktuell mit der Sängerin Jasmin Graff über alle Stilgrenzen hinweg alles Mögliche von New-Orleans-Jazz bis groovigen Funk und von Blues bis Reggae und Rock. In Starkow werden dazu vor allem Titel der aktuellen Produktion "Along the River" zu hören sein, passend zur Location, dem kleinen Dorf am Ufer des Flüsschens Barthe.

"Mondscheinsonate" mit Genevieve und Florian Heinisch - Piano Solo

03.08.2022, 20 Uhr am Eixener See
"Mondscheinsonate" mit Genevieve und Florian Heinisch - Piano Solo

"Swimming Piano" war von 22 Jahren die erste Veranstaltung der Konzertreihe "Naturklänge" und so etwas wie eine "Initialzündung". Nach einigen Erschwernissen konnte die beliebte Reihe durch viel persönliches Engagement in den letzten zwei Jahren nun auf dem See in Eixen stattfinden. Auch in diesem Jahr werden sich auf der schwimmenden Bühne zwei klassische Pianisten das Konzert teilen.

 

"Grobe Schnitzer" mit "WILDES HOLZ"

10.08.2022, 20.00 Uhr im Hafen Dierhagen/ Dorf
"Grobe Schnitzer" mit "WILDES HOLZ"

Den Hafen am Bodden in Dierhagen gibt es erst seit einigen Jahren als Veranstaltungsort für die Konzertreihe "Naturklänge". Die Kulisse, wunderschön, atemberaubend und hoffnungslos romantisch. Die ehrwürdigen Zeesenboote erstrahlen zu späterer Stunde, im hellen Mondschein auf dem Wasser. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher wieder ein echtes musikalisches Highlight. "Wildes Holz“! . Auf höchstem virtuosem Niveau ist ihre Musik sprichwörtlich grenzenlos. Von Folk bis Jazz und Rock gepaart mit einer gehörigen Portion Humor und Wagemut, denn wer würde es sich sonst trauen, Hits wie "Final Countdown" von "Europe" auf der Blockflöte zu interpretieren.

"Music for Birds" mit dem "POULENC TRIO"

19.08.2022, 19.00 Uhr im Vogelpark Marlow
"Music for Birds" mit dem "POULENC TRIO"

Die Vögel sind die Musiker unter den Tieren und deshalb erklingt auch in diesem Jahr wieder "Music for Birds". In ihrem Repertoire verbinden sie Barock und klassische Tradition auch mit modernen Stücken oder Filmmusik. In Marlow wird ein spezieller Mix "for Birds" erklingen - mit Werken von Johann Sebastian Bach, über Antonio Vivaldi bis hin zu Astor Piazolla, den "Vogelliedern für Blockflöte" von Agnes Dorwarth und den Liedern der Nachtigall für Oboe solo.

"Con Spirito" mit dem Saxophonquartett "ADUMÁ"

25.08.2022, 19.00 Uhr im Rhododendronpark Graal-Müritz
"Con Spirito" mit dem Saxophonquartett "ADUMÁ"

Mitten im Wald, an der Lyrikeiche im Rhododendronpark, erwarten wir ein ganz besonderes Ensemble. Die im Jahr 1850 von der Neuen Berliner Musikzeitung scheinbar so hochgelobte, dabei doch mit so vielen Ressentiments gegenüber weiblicher Kompositionskunst beschriebene Komponistin Emilie Mayer hinterließ ein umfangreiches Œuvre, darunter zahlreiche Streichquartette. Eines davon bearbeitete das Adumá-Saxophonquartett für sein Programm Con spirito, in dem in Graal-Müritz Werke von Komponisten aus Deutschland und Österreich vorgestellt werden sollen.

"Songs by the Sea" mit "SON NATUREL"

03.09.2022, 18.00 Uhr am "Hohen Ufer" Ahrenshoop
"Songs by the Sea" mit "SON NATUREL"

Unter Leitung der Pianistin Ulrike Mai wird das eigens für die Konzertreihe gegründete Ensemble "Son Naturel" auch in diesem Jahr ein exklusives Programm präsentieren. Mit Blick auf das Meer und den Horizont erklingen bekannte und unbekannte Lieder - Songs von Edward Grieg, Franz Schubert oder Cat Stevens, aber auch instrumentale Werke von Bach bis Ravel und Gerlach. Als besondere Überraschung spielen die Künstler diesmal zum Sonnenuntergang traditionell nicht nur den bekannten Bolero von Ravel sondern auch einen Bolero von Beethoven.

Vorverkaufsstellen

 

Bei Fragen zum Vorverkauf, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Vorverkaufsstelle:

 

Tourismus- und Kur GmbH
Rostocker Straße 3
18181 Ostseeheilbad Graal-Müritz
T: 038206-7030
tourismusinformation.tuk@graal-mueritz.de

Kurverwaltung Ostseebad Wustrow
Ernst-Thälmann-Straße 11
18347 Ostseebad Wustrow
T: 038220-251
kurverwaltung@ostseebad-wustrow.de

Kurverwaltung der Gemeinde Born
Chausseestraße 73b
18375 Born auf dem Darß
T: 038234-50421 
info@darss.org

Kur- und Tourismusbetrieb Ostseebad Prerow
Gemeindeplatz 1
18375 Ostseebad Prerow 
T: 038233-6100
info@ostseebad-prerow.de

Barth Info
Papenstraße 8
18356 Barth
T: 038231-37400
info@stadt-barth.de

Backstein Geist und Garten e. V.
Kirchsteig 9
18469 Starkow
T: 038324-65692 
bgg-starkow@gmx.de 

Café Wunderbar - Bad Sülze
Am Markt 3
18334 Bad Sülze
T: 038229 799 181
info@cafe-wunder-bar.de

Wir machen mehr e.V. Eixen
Bisdorfer Dorfstraße 07 
18334 Eixen
T: 0171 8980830

Kurverwaltung Ostseebad Dierhagen
Ernst-Moritz-Arndt-Straße 2
18347 Ostseebad Dierhagen
T: 038226-201
info@ostseebad-dierhagen.de

Kurverwaltung Ostseebad Ahrenshoop
Kirchnersgang 2
18347 Ostseebad Ahrenshoop
T: 038220-666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de

Kur- und Tourist GmbH Darß
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck a. Darß
T: 038233-201
info@darsser-arche.de

Tourismusinfo Zingst
Seestraße 57
18374 Ostseeheilbad Zingst
T: 038232-81580
tourismusinformation@zingst.de

Tourist-Info Ribnitz-Damgarten
Am Markt 14
18311 Ribnitz-Damgarten
T: 03821-2201
touristinfo@ribnitz-damgarten.de

Gutshof Hessenburg
Dorfplatz 2-5
18317 Hessenburg/Saal
T: 038223-669900
info@kranichhotel.de

Technikcenter Eixen
Semlower Straße 14
18334 Eixen
T: 038222/558000
ohlemeyer@tc-eixen.de

Technikcenter Eixen
Semlower Straße 14
18334 Eixen
T: 038222/558000
ohlemeyer@tc-eixen.de

sowie online unter:
www.swimming-piano.de