Cassandras Stimme

Konzert für drei Celli mit dem Trio Tiefsaits

Der venezeanische Komponist Benedetto Marcello (1686-1739) schrieb angeregt von der griechischen Mythologie die Kantate “Cassandra” – eine Frau, deren Weissagungen niemand Glauben schenken will.
Diese Musik und andere Werke Marcellos inspirierte die drei Cellistinnen des Tiefsaits-Trios zu dem Programm CASSANDRAS STIMME, in dem die barocke Musik mit aktuellen Texten aus Reden von Klimaaktivist*innen verwoben wird. Das Berliner Trio Tiefsaits zeigt durch intimen Kammermusik-Klang die besondere Kombination von drei historischen Violoncelli. Ihr Repertoire reicht vom Consort der Renaissance bis zu romantischer Hausmusik, die Programme zeigen Experimentierfreude sowie Forschung in eigenen Arrangements und unbekannten Originalwerken. So kommt sowohl die Ebenmäßigkeit des “Tiefklangs”, als auch das Solistische jeder einzelnen Stimme zum Tragen; Gamben und Blockflöten bereichern die Besetzungsmöglichkeiten. Die Suche nach einer zeitlosen, lebendigen Verbindung mit dem Publikum führt das Ensemble gern zu anderen Kunstformen und untypischen Bühnen.
2021 gab "Tiefsaits" sein Debüt beim Bachfest Ratzeburg, gefolgt von u.a. einer Performance-Reihe (Kunsthaus Dresden), der Uraufführung von drei Ricercari (Klick Kino, Alte Musik Fest Friedenau) und Audio- und Videoproduktionen.
www.tiefsaits.com

Besetzung: 
Alma Stolte - Barockcello
Anna Reisener - Barockcello & Viola da Gamba
Mirjam-Luise Münzel - Barockcello, Viola da Gamba & Blockflöte

Venue

Schifferkirche Ahrenshoop
Paetowweg 5
18347 Ahrenshoop
Telephone: 038233 69133

Provider

Förderverein Schifferkirche Ahrenshoop e.V.
Rüdiger Mangel
Homburger Straße 26
14197 Berlin
mangelberlin@web.de

Your Event

Details at a glance
Date
at 27.08.2022
Eventcategory
Klassik
Price
20,00 €

Tickets an der Abendkasse