Ausstellung Simone Distler

Malerei, Erdeborn, Mannsfelder Land

Das Ausstellungsjahr in der Galerie im Kloster eröffnet die Malerin Simone Distler. Die 1882 in Unterfranken geborene Künstlerin studierte von 2009 bis 2016 an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle / Saale. Sie lebt und arbeitet in Erdeborn, Sachsen-Anhalt.

Ein wesentliches Merkmal ihrer Malerei ist die Auseinandersetzung mit der Natur. Sie beschäftigt sich mit scheinbaren Gegensätzlichkeiten wie Bewegung und Ruhe und deren Gleichzeitigkeit im Bild. Assoziationen zum Landschaftlichen werden zwar hervorgerufen, doch sucht sie immer auch Momente des Übergangs hin zu einer bloßen Ahnung. Es geht ihr nicht um die Abbildung äußerer Begebenheiten, sondern um den Versuch, innere Vorgänge sichtbar zu machen und den Schein von etwas Unendlichem im Endlichen hervorzurufen. Transparenz und Leichtigkeit wechseln mit Verdichtung und Schwere und alles scheint in Bewegung.

Der malerische Prozess entwickelt sich bei Simone Distler als eine Art innerer Zwiesprache zwischen Reflexion und Intuition.

Veranstaltungsort

Galerie im Kloster
Gabi Raskop
Im Kloster 9
18311 Ribnitz-Damgarten
Telefon: +49 3821 4701
Fax: +49 3821 889140
info@galerie-ribnitz.de
http://www.galerie-ribnitz.de

Anbieter

Kunstverein Ribnitz-Damgarten
Im Kloster 9
18311 Ribnitz-Damgarten
Telefon: 03821 4701
Fax: 03821 889140
info@galerie-ribnitz.de
http://www.galerie-ribnitz.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 26.01.2020 bis 07.03.2020
Veranstaltungskategorie
Ausstellung