DLRG/NIVEA-Strandfest

Wenn Wasserbälle durch die Luft fliegen, Hüpfburgen nicht zur Ruhe kommen und Groß und Klein wissbegierig alles über das Baden und das Verhalten am Strand lernen, dann findet an der Ostseeküste eine große Strandparty statt. Ein Spaß für die ganze Familie.

Am 23. Juli, von 14 Uhr bis 17 Uhr wird es am Strandübergang 12 in Ahrenshoop turbulent. Unter dem Motto „Starke Partner seit über 50 Jahren“ besuchen die DLRG und ihr Partner NIVEA das Ostseebad, um Kinder und Eltern spielerisch an das sichere Verhalten am Wasser und in der Sonne heranzuführen.
Bis zu 1.000 blaue NIVEA Strandbälle werden pro Fest an die Besucher verteilt. Mit einem Flashmob unter Anleitung des Teams der DLRG wird der Strand kurzzeitig in ein blaues Meer verwandelt. Große und kleine Strandfestbesucher können auf einer großen Hüpfburg toben, die Baderegeln puzzeln, beim Puppentheater mitfiebern oder sich mit bunten Schwungtüchern auf eine Reise ans Meer begeben. Besonders interessant für die Kids wird es, wenn echte Rettungsgeräte probiert oder Erste-Hilfe-Techniken erlernt werden. Mit Hilfe von UV-Kameras können Kinder und Erwachsene Sonnenschäden der eigenen Haut erkennen. Diese Kamera visualisiert auch, wie Sonnenschutz wirkt. Mit dieser Aktion soll von der Wichtigkeit des richtigen Sonnenschutzes für die Haut überzeugt werden.

Gegen eine kleine Spende zugunsten der DLRG gehen die Besucher auf Strandfest-Entdecker-Tour und haben die Chance auf tolle Gewinne, indem sie an den Stationen knifflige Fragen beantworten.

Veranstaltungsort

Strandübergang 12 bei der DLRG-Hauptwache
Kirchnersgang 2
18347 Ahrenshoop

Anbieter

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 23.07.2019
Veranstaltungskategorie
Kinder, Sport, Markt & Fest, Outdoor-Aktivität
Preis

Der Eintritt ist frei!