Zum Hauptinhalt springen

Seminarkalender 2022

Gäste befragen - Qualität sichern

Datum/Uhrzeit
02. Februar 2023, 9 bis 17 Uhr

Ort
Haus 54, Hanshäger Straße 3a, 18374 Zingst

Referent
Petra van Laak, VLIK – Institut für Kommunikation

Inhalt

Die Meinung Ihrer Gäste ist Gold wert. Wenn Sie Befragungen geschickt anstellen und regelmäßig durchführen, erfahren Sie Details über Ihren Service, die Ausstattung, das Verhalten Ihrer Mitarbeitenden, die Sie sonst nicht so leicht herausfinden können. Die Antworten Ihrer Gäste sind eine wahre Schatzkiste zur Sicherung und Verbesserung von Qualität in Ihrem Betrieb. Und weil Gäste keine Lust auf langatmige Fragebögen haben, gibt es ein paar Tricks und Tipps, wie Sie Ihre Kundinnen und Kunden trotzdem dazu bekommen, an Befragungen teilzunehmen. Das kann schon im Vorfeld mit einer Erwartungsabfrage beginnen.


Agenda    

  • Basisregeln für gute Frageführung
  • Analyse von Beispielen aus der Praxis
  • Wann, wie oft und wie genau befragen?
  • Fragen zielgerecht formulieren und clustern
  • Ergebnisse von Befragungen auswerten und Maßnahmen ableiten
  • Prozess für Gästebefragungen und Beschwerdestimulation aufsetzen
  • Dos & Don‘ts der Befragungen
  • Kommunikation für ein nachhaltiges, gutes Verhältnis zum Gast


Ziel:

Das gemeinsam erarbeitete Schema für Gästebefragungen können Sie direkt in Ihren Betriebsalltag implementieren. Sie kennen die Abläufe für solche Befragungen und nutzen sie als Teil Ihrer Qualitätssicherung. Sie wissen, in welcher Frequenz, zu welchem Zeitpunkt und auf welche Weise Sie Befragungen einsetzen.

Preis für Mitglieder: 290 € (zzgl. MwSt.)
Preis für Nicht-Mitglieder: 390 € (zzgl. MwSt.)

Anmeldefrist
19. Januar 2023

Weitere Informationen
Getränke und Snacks sind im Preis enthalten.

 

 

Über die Referentin
Petra van Laak gründete 2008 die Agentur Text: van Laak. Sie unterstützt Unternehmen darin, ihren sprachlichen Auftritt zu definieren und umzusetzen. Die Agentur entwickelt Unternehmenssprachen (corporate wording), konzipiert und textet Kundenkommunikation und trainiert Teams für prägnante sprachliche Lösungen im Umgang mit Beschwerden. Auftraggeber kommen vor allem aus dem Tourismus, der Finanzwirtschaft und dem Gesundheitsbereich. Petra van Laak ist seit über 13 Jahren als Coach, Dozentin und Rednerin unterwegs und ist Sachbuchautorin beim DUDEN Verlag, bei der dfv Mediengruppe und bei Droemer Knaur.

Zum VLIK-Institut

Anmeldung

* Pflichtangaben

Bitte beachten Sie: Wir verarbeiten Ihre Daten unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben (DSGVO etc.) ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung.

 

Zurück zur Seminarübersicht 2022

Sie haben Fragen zu unserem Seminarprogramm? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin.

Simone Marks

Kommunikation & Stakeholder Management
Tel.: 03821 889260-14
Mobil: 0176 42795539
E-Mail: simone.marks@tv-fdz.de