Leuchtturm Warnemünde

31 Meter hoch ist der Warnemünder Leuchtturm aus weiß glasierten Ziegelsteinen. Die Galerien des Turmes laden ein zum herrlichen Rundblick auf Warnemünde, Ostsee und Strand.

1897/98 als Seezeichen erbaut, hilft er nicht nur Schiffen auf ihrem Weg in den Hafen, sondern ist auch das Wahrzeichen des Seebades geworden. Am Fuße des Leuchtturms steht der Teepott, ein runder Bau mit geschwungenem Dach, der 1967/68 entstand. Cafés und Restaurants bieten eine einmalige Aussicht auf Strand und Meer.

Der Turm ist mit mehrfarbigem Verblendwerk dekorativ gestaltet. Gebaut wurde er 1897/98 und soll damals 95.000 Mark gekostet haben. Heute kümmert sich der Leuchtturmverein Warnemünde um das Wahrzeichen.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Leuchtturm Warnemünde

Am Leuchtturm 1
18119 Warnemünde

Telefon: +49 (0)381 5192626

Veranstaltungen

Dieser Anbieter trägt in nächster Zeit folgende Veranstaltungen aus.

Warnemünder Osterprogramm mit Blick aufs Meer
vom 27.03.2024 bis 01.04.2024
Leuchtturm Warnemünde, Am Leuchtturm 1, 18119 Warnemünde

Warnemünder Osterprogramm mit Blick aufs Meer

Jedes Jahr erobern auch zur Osterzeit zahlreiche Urlaubsgäste, Rostocker und Einheimische aus der Umgebung das schöne Warnemünde, um ein aufregendes Osterfest zu feiern ...