Bürgerberatung: Wie kann ich meine Stasi-Akte einsehen?

Vor-Ort-Service zur Antragstellung auf Einsicht in die Stasi-Akten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rostocker Stasi-Unterlagen-Archivs beantworten unter anderem Fragen zu den Themen:

• Antragstellung (auch Wiederholungsanträge)
• Einsichtnahme in Stasi-Akten
• Herausgabe von Kopien
• Entschlüsselung der Decknamen von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)
• Anonymisierung (Schwärzung)
• Antragstellung als nahe Angehörige von Verstorbenen
• Bildungsangebote
• Anträge für Forschung und Medien

Es können Anträge auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen direkt vor Ort gestellt werden. Bitte bringen Sie für die Identitätsbestätigung ein gültiges Personaldokument mit.
Die Beratung ist kostenfrei.

Es gelten die  aktuell üblichen  Auflagen zum Infektionsschutz.

Veranstaltungsort

Dokumentations- und Gedenkstätte in der ehemaligen Untersuchungshaft der Staatssicherheit Rostock
Grüner Weg 5
18055 Rostock
Telefon: +49 157 30285136
dug-rostock@lpb.mv-regierung.de

Anbieter

Stasi-Unterlagen-Archiv Rostock
Volker Höffer
Straße der Demokratie 2
18196 Waldeck/Dummerstorf
Telefon: 0382088260
astrostock@bstu.bund.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 04.05.2022 bis 07.12.2022
Veranstaltungskategorie
Ausstellung
Die nächsten Termine
  • Mittwoch, 05.10.2022
    13:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 02.11.2022
    13:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.12.2022
    13:00 - 17:00 Uhr
Preis

Diese Veranstaltung ist kostenlos.