Kunstmuseum Ahrenshoop

Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist das Museum der Künstlerkolonie und aller auf sie folgenden künstlerischen Entwicklungen in Ahrenshoop und der angrenzenden Küstenlandschaft.

Es wurde am 30. August 2013 eröffnet und besticht nicht nur durch seine vielfältige Museumssammlung mit mehr als 500 Werken, sondern auch durch seine einzigartige, mehrfach ausgezeichnete Gebäudearchitektur (Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern 2014, Iconic Award 2014). Das von Staab Architekten erdachte und geplante Museumsgebäude zeichnet sich durch eine harmonische Einbindung in den Ort und die gelungene Umwandlung einer lokaltypischen Baugestalt in zeitgemäße Formen und Materialien aus.
Die Sammlung zur Kunst des späten 19. und des 20. Jahrhunderts an der Ostsee umfasst neben namhaften (u.a. Elisabeth von Eicken, Anna Gerresheim, César Klein) auch viele Positionen, die zu Unrecht vergessen sind.
Das Kunstmuseum Ahrenshoop entstand im Rahmen einer bundesweiten bürgerschaftlichen Initiative und wird in der Trägerschaft eines gemeinnützigen Vereins ohne öffentliche Zuschüsse betrieben. Der Freundes- und Förderverein Kunstmuseum Ahrenshoop e.V. hat inzwischen mehr als 400 Mitglieder.
Ein Besuch des Museums mit seinen wechselnden Sammlungspräsentationen, Sonderausstellungen, zahlreichen Veranstaltungen und museumspädagogischen Angeboten lohnt sich.

Öffnungszeiten

Es findet in den kommenden Wochen ein eingeschränkter Museumsbetrieb statt.
Aktuell im August öffnet das Museum von Mittwoch bis Sonntag, 12 – 17 Uhr
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Webseite www.kunstmuseum-ahrenshoop.de über aktuelle Öffnungszeiten.

Eintritt

Erwachsene: 10,- €
Studenten: 5,- €
Schüler: 4,- €
Kinder bis 6 Jahre frei

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Kunstmuseum Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 36
18347 Ahrenshoop

Telefon: 03822066790

info@kunstmuseum-ahrenshoop.de

Veranstaltungen

Dieser Anbieter trägt in nächster Zeit folgende Veranstaltungen aus.

Licht, Luft, Freiheit. Werke der Künstlerkolonie Ahrenshoop
vom 08.08.2020 bis 31.12.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Licht, Luft, Freiheit. Werke der Künstlerkolonie Ahrenshoop

Ganzjährige Sammlungspräsentation im Kunstmuseum Ahrenshoop
Ausstellung Walter Libuda: Drei – Tage – Viertel
vom 08.08.2020 bis 23.11.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Ausstellung Walter Libuda: Drei – Tage – Viertel

Malerei, Zeichnung, Objekt
Der Ostseekasper ist da
vom 13.08.2020 bis 03.09.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Der Ostseekasper ist da

Puppentheater mit Märchen aus aller Welt mit dem Hohensteiner Puppentheater im Garten des Kuntmuseums Ahrenshoop
Abgesagt: Das Weben neu entdecken mit den Farben und Fasern des Nordens
am 10.08.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Abgesagt: Das Weben neu entdecken mit den Farben und Fasern des Nordens

Kurse für Kinder (ab 8 Jahre) und Erwachsene in individuellen Kleingruppen mit Voranmeldung Tel. 038220 6679-0
Abgesagt: Autorenlesung
am
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Abgesagt: Autorenlesung

mit Dr. Kristine von Soden im Garten des Kunstmuseums Ahrenshoop
Malgarten
vom 12.08.2020 bis 26.08.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Malgarten

Malen mit Aquarellfarben wie einst die Ahrenshooper Künstler
Lüül & Band – LIVE
am 13.08.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Lüül & Band – LIVE

Der Berliner Gitarrist und Sänger Lutz Graf-Ulbrich und seine Band spielen eine Mischung aus osteuropäischen Melodien und Rhythmen mit französischem Chanson und amerikanischer Folklore. Alles groovt, ist tanzbar und von treibender Lebenslust durchtränkt.
Jim Avignon – „Under the Boardwalk“
am 15.08.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Jim Avignon – „Under the Boardwalk“

Jim Avignon gibt als legendäre „Ein-Mann-Heimelektronikband“ den unverwechselbaren DIY-Elektropop von Neoangin zum Besten!
Abgesagt: Zeichnen zwischen Meer und Bodden
vom 22.08.2020 bis 17.09.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Abgesagt: Zeichnen zwischen Meer und Bodden

Kurse im Zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene in individuellen Kleingruppen mit Prof. em. Angelika-Christina Brzóska, mit Voranmeldung Tel. 038220 6679-0
Piano di Aqua - Wassermusik
am
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Piano di Aqua - Wassermusik

Klavierkonzert mit Ulrike Mai und Lutz Gerlach an zwei Pianos und KeysWerke von Klassik bis Jazz und von Bach, Händel und Sibelius bis Brubeck und GerlachKartenvorverkauf unter www.ostseebad-ahrenshoop.de oder in der Kurverwaltung
„Sommernachtsjazz“
am 29.08.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

„Sommernachtsjazz“

mit Andreas Pasternack und Band
Sommerkonzert
am 15.09.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Sommerkonzert

mit den SISSOS, Blues und Feel-Good: Das Akustik-Duo aus Sydney fluten die Atmosphäre mit Charme und ihrem großen Talent
Ausstellungseröffnung - Magret Middell
am 27.11.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Ausstellungseröffnung - Magret Middell

Der Körper als Ereignis (Bronzen und Zeichnungen)
Ausstellung - Magret Middell
vom 28.11.2020 bis 04.04.2021
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Ausstellung - Magret Middell

Der Körper als Ereignis (Bronzen und Zeichnungen)
Ausstellungseröffnung - Nah ans Wasser gebaut
am 28.11.2020
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Ausstellungseröffnung - Nah ans Wasser gebaut

Architekturikonen und der Meeresspiegel
Ausstellung - Nah ans Wasser gebaut
vom 29.11.2020 bis 21.03.2021
Kunstmuseum Ahrenshoop, Weg zum Hohen Ufer 36, 18347 Ahrenshoop

Ausstellung - Nah ans Wasser gebaut

Architekturikonen und der Meeresspiegel