OPERNALE 2020 - Ein Glas aufs Land und eins auf die See

Musikalisches Pasticcio übers Kommen, Gehen und Bleiben in Vorpommern

Im Jahr des 30. Geburtstages des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern wirft die Opernale einen Blick zurück ins Meer der Geschichte und angelt ein paar denkwürdige Geschichten heraus, die zu einer neuen Handlung verknüpft werden. Dabei geht es diesmal quer durch die Musikgenres: Schlager, Chanson, und Shanty stehen gleichberechtigt neben Popsong, Kunstlied und Oper – was sie vereint ist die Sehnsucht nach dem Meer.

Ort des Geschehens ist eine Hafenkneipe: Die Wirtin hat die letzte Runde eingeläutet und will schließen, aber sie kommt nicht dazu. Ein junger Werftarbeiter, der seinen Job geschmissen hat, um anderswo sein Glück zu suchen, will einfach nicht gehen. Er streitet sich mit seiner älteren Schwester, der Küchenfrau des Lokals, die für sein Gebaren überhaupt kein Verständnis hat. Plötzlich steht eine junge  Unbekannte in der Tür. Sie hat Licht gesehen und möchte sich nur kurz aufwärmen. Was sucht sie hier? Ausgerechnet in diesem bedeutungslosen Kaff, wo gerade die letzten Lichter ausgehen? Das möchte auch die Postfrau wissen, die eigentlich immer alles weiß, und ausgerechnet heute zu ungewöhnlicher Stunde außergewöhnliche Nachrichten bringt. Und schließlich fordern auch noch Grüppchen von Nachtschwärmern lautstark Einlass. Die Situation scheint aus dem Ruder zu laufen. Doch auch auf diese Nacht folgt ein neuer Morgen…

Ein Glas aufs Land und eins auf die See erheben:

Jacoba Arekhi, Sopran (Mädchen)
Joana Rueffer, Mezzo (Wirtin)
Collin André Schöning, Tenor (Werftarbeiter)
Petra Schwaan-Nandke, Schauspiel (Postfrau)
Karen Salewski, Akkordeon (Küchenfee)

A-cappella-Chor Solala! Greifswald

Henriette Sehmsdorf, Idee & Inszenierung
Volker Metzler, Dramaturgie
Benjamin Saupe, Arrangements
Tom Hornig, Bühne
Stefanie Gruber, Kostüme

Informationen zu Karten unter:
https://opernale.de

Termine und Orte:

Fr. 21.08. 20 Uhr  Heineschuppen der Museumswerft Greifswald – PREMIERE *
So. 23.08. 17 Uhr Vorpommernhus Klausdorf *
Fr. 28.08. 20 Uhr Historisch-technisches Museum Peenemünde *
Fr. 11.09. 20 Uhr  Kino Ueckermünde *
Fr. 11.09. 19 Uhr Marina Neuhof, Sundhagen
So. 13.09. 15 Uhr Kunstmühle Jarmen
Fr. 25.09. 19 Uhr Voelschow Berg, Demmin
So. 27.09. 17 Uhr Barther Boddenbühne

* VORSTELLUNG ENTFÄLLT AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE

 

Veranstaltungsort

BartherBoddenBühne
Martina Krüger
Ludwigsluster Straße 15
12621 Berlin
Telefon: 01723003680
Fax: 0305613353
martina_krueger@arcor.de

Anbieter

Opernale e. V.
Jager 13
18519 Sundhagen
presse@opernale.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 27.09.2020
Veranstaltungskategorie
Jazz & Chanson, Schlager & Volksmusik, Klassik, Theater & Bühne, Maritim
Die nächsten Termine
  • Sonntag, 27.09.2020
    17:00 - 18:30 Uhr
Preis

Ticket Normal: 25 €
Ticket Ermäßigt: 15 €

Der Ticket Vorverkauf beginnt am 1. Juni 2020